FC Mittelbuchen Mädchen U8-U16

Spielberichte / News

Suche

durchsuche das Archiv

SV Niederursel – MiBu U12 5:1

veröffentlicht in Alle,zur U12-Saison 12/13 von mibuadm am 17. Feb. 2013

Das erste Spiel seit langer Zeit an der frischen Luft … es hat leider nicht ganz gereicht …
Nach langem 1:1 und zwei Verletzungen fehlte am Ende die Kraft …

Spielbericht von Matthias:
5-1 Niederlage der U12  beim Tabellenzweiten Niederursel

Zum Start der Rückrunde fuhren die Mädels zum Tabelenzweiten nach Niederursel.

Gerne hätten wir auch gegen diesen Gegner auf 9er-Feld gespielt, aber leider war der Kader an diesem Tage durch Krankheit, Verletzung, Schulveranstaltung sehr ausgedünnt.

Dank drei Spielerinnen aus der U10-Mannschaft konnten wir überhaupt eine schlagkräftige Mannschaft aufs Feld schicken.

Hunde schickt man bei dem Wetter nicht raus, die Mädels durften bei dem nasskalten und regnerischen Wetter spielen. Dafür hat man dann in den schöneren Fussballmonaten spielfrei.

Na ja, aber der Hartplatz war dennoch gut bespielbar.

Die ersten 10 Minuten brauchten die MiBU-Mädels noch ein wenig als Warmlaufphase. Niederursel kombinierte gefällig und wir schauten noch ein wenig dem Treiben zu.

So ging dann auch Niederursel verdient mit 1-0 in Führung.

Danach fing sich die Mannschaft so langsam, gewann auch immer mehr die Zweikämpfe und kam auch zu eigenen Chancen. 5 Minuten vor der Halbzeit der dann auch durchaus verdiente Ausgleich.

U10-Leihgabe Marlen konnte auf dem Weg zum Tor von ihrer Gegenspielerin nur regelwidrig gestoppt werden.

Den Fälligen Strafstoß verwandelte Anna im Nachschuss. So ging es dann mit 1-1 in die Pause. Niederursel war spielerisch etwas besser, aber die MiBu-Mädels kämpften sich ins Spiel und konnten so recht gut mit dem Gegener mithalten.

Die zweite Halbzeit war nicht mehr ganz so positiv. Dem Gegner wurde jetzt zuviel PLatz gelassen und die defensiven Zweikämpfe nicht mehr mit der erforderlichen Konsequenz geführt.

Desweiteren verletzten sich Dana und Johanna. Es konnte fast nicht mehr gewechselt werden und so lies die Kraft bei den Mädels immer mehr nach und somit auch die Konzentration.

Niederursel nutzte dies aus und konnte so vier Treffer in der zweiten Halbzeit erzielen.

Fazit:  1. Halbzeit war bis auf die Anfangsphase absolut ok. In der zweiten Halbzeit fehlte dann auch aufgrund der verletzungsbedingten Ausfälle, und somit fehlenden Wechselmöglichkeiten, die nötige Fitness um gegen diesen Gegner 60 Minuten dagegenzuhalten.

Danke an die drei U10-Spielerinnen, die alle eine prima Leistung gebracht haben. Johanna hat ihr allererstes Spiel bestritten und ihre Sache klasse gemacht.

Gespielt haben: Lisa, Anna H., Catrin, Franzi, Johanna, Dana, Anna B., Clara und Marlen

 

Leider nicht sehr viele Bilder vom Spiel …

Kommentare deaktiviert für SV Niederursel – MiBu U12 5:1

U12 Turnier in Jügesheim 3.2.2013 – 3. Platz !

veröffentlicht in Alle,zur U12-Saison 12/13 von mibuadm am 4. Feb. 2013
Kommentare deaktiviert für U12 Turnier in Jügesheim 3.2.2013 – 3. Platz !

U10/U12 Turnier in Nidda 12.1.2013

veröffentlicht in Alle,zur U10-Saison 12/13,zur U12-Saison 12/13 von mibuadm am 12. Jan. 2013

Am Ende des Turniers 2mal der vierte Platz, für die U10 und die U12.

IMG_0633 IMG_0672

Alle Bilder U10:

Alle Bilder U12:

no images were found

Kommentare deaktiviert für U10/U12 Turnier in Nidda 12.1.2013

Mittelbuchen U12 – FV 09 Eschersheim 1:0

veröffentlicht in Alle,zur U12-Saison 12/13 von mibuadm am 2. Dez. 2012

Erstes Spiel auf 9-Feld, ganz schwerer Platz und ein toll erkämpfter 1:0 Sieg.
Schön anzuschauen und spannend für die zahlreichen Zuschauer !

Und danach ein leckerer 2012-Abschluss in der Pizzeria ….

 

Bilder vom Spiel :

Fotografin Rommi:  

Fotografin Kerstin:  

Kommentare deaktiviert für Mittelbuchen U12 – FV 09 Eschersheim 1:0

U12-Hallenturnier in Altenhaßlau: 2. Platz

veröffentlicht in Alle,zur U12-Saison 12/13 von mibuadm am 26. Nov. 2012

Turnierbericht von Matthias:

Der erste Hallenauftritt der U12-Mädchen in diesem Jahr endete mit einer unglücklichen Finalniederlage nach Siebenmeterschießen.

Vorab ein Lob an den Veranstalter. Der Zeitplan wurde trotz einiger Siebenmeterschießen super eingehalten. Für jede Spielerin gab es ein T-Shirt + einen Satz Autogrammkarten der Frauennationalmannschaft; sowie für Platz 1-3 einen Pokal.

Zusätzlich hat noch Johannas Papa den ersten Platz beim Gewinnspiel gemacht und einen iPod gewonnen !

Zum Sportlichen:

Gespielt wurde mit fünf Feldspielerinnen + Torwart; dadurch wurde es ganz schön eng auf dem Feld und die Spiele waren u.a. deswegen nicht immer ein Augenschmaus.

Wir hatten genau 6 Mädchen dabei und somit durften alle durchspielen:-).
=> im Tor Charlotte; wurde kurzfristig reaktiert und machte ihr erstes Spiel in dieser Saison
=> im der Abwehr: Franzi und Michelle
=> im Mittelfeld: Dana und Johanna (machte ihr allererstes Fussballspiel)
=> im Sturm: Vicky

Das erste Gruppenspiel gegen Langenselbold endete torlos 0:0. Zwar spielten die Mädels fast ausschließlich in Gegners Hälfte ohne jedoch viele zwingende Torchancen zu haben.
Die Mädels fanden kein Mittel gegen die dichtgestaffelte Langenselbolder Abwehr.

Im zweiten Spiel gegen Gelnhausen spielten die Mädchen etwas zielstrebiger. So konnten jetzt einige gute Chancen rausgespielt werden, von denen Vicky zwei verwerten konnte und somit MiBu mit 2-0 als Sieger vom Parkett ging.

Das dritte Spiel gegen JSG Kinzig wurde mit 3-0 gewonnen. Bereits nach einer Minute das 1-0 durch einen Hammer von Franzi unter die Latte. Danach gab es etwa 7 Minuten „Rumpelfussball“. In den letzten zwei Minuten konnten noch Johanna und Vicky zum Endstand erhöhen.

Somit war man mit 5-0 Toren und 7 Punkten Gruppenerster und erreichte das Endpiel.
Gegner war die SG Haitz.

Sieben Minuten wurde Haitz beherrscht. MiBU führte dur zwei Tore von Vicky mit 2-0.
Entweder waren sich die Mädels angesichts der Führung zu sicher oder die Kraft hat nachgelassen. Haitz kämpfte bis zum Schluss und konnte auf 1-2 verkürzen und dann 4 Sekunden vor Abpfiff den Ausgleich erzielen. Niedergeschlagen verlor man dann noch das Siebenmeterschießen und wurde aber trotz allem guter Zweiter.

 

Bilder von Arnold sind da !

Kommentare deaktiviert für U12-Hallenturnier in Altenhaßlau: 2. Platz

SG Bornheim/GW – Mittelbuchen U12 5:1

veröffentlicht in Alle,zur U12-Saison 12/13 von mibuadm am 10. Nov. 2012

Wieder nur Regen … und leider ein dazu passendes Spiel …

Spielbericht von Matthias:

U12 unterliegt Bornheim mit 1-5

Vermutlich erwarteten alle in diesem Duell ein ausgeglichenes und spannendes Spiel.
Leider kam es anders.
Bornheim spielte von Beginn an mit Einsatzfreude, Laufbereitschaft und Biss.
Die MiBu-Maedels hatten davon leider dieses Mal fast nichts im Gepäck.
So gewinnt Bornheim absolut verdient mit 5-1.

Schade.

 

Bilder vom Spiel:

Kommentare deaktiviert für SG Bornheim/GW – Mittelbuchen U12 5:1

DJK Bad Homburg – Mittelbuchen U12 0:4

veröffentlicht in Alle,zur U12-Saison 12/13 von mibuadm am 3. Nov. 2012

Souveräner Sieg bei Dauerregen  4:0

Bei wirklich schlechten Bedingungen (Regen, Kunstrasen(?), zu schmales Feld, nasser Ball …)
ein überlegenes Spiel unserer Mädels …

Und eine Runde Frei-Kaffee für die Eltern in der Halbzeit und Rosinenbrötchen für
die Spielerinnen nach dem Spiel. Tolle Gastgeber … wir werden uns revanchieren 🙂

Spielbericht von Matthias:

Sicherer 4-0 Sieg der U12 Mädels bei DJK Bad Homburg

60 Minuten Dauerregen auf einem verdammt engen Kunstrasenplatz. Es gibt sicherlich schönere Rahmenbedingungen für ein tolles Fussballspiel.

Von Beginn an war es ein Spiel auf das Tor der Gastgeberinnen aus Bad Homburg. 

Mittelbuchen versuchte sich mit Kurzpassspiel durch die dicht gestaffelte Abwehr zu spielen, was auch oftmals gut klappte. Doch beim Torabschluss war an diesem Tag irgendwie der Wurm drin.
Anfangs ging jeder Torschuss neben oder über das Tor. Dann kamen so langsam Bälle aufs Tor der Bad Homburger Torfrau, doch meist ohne große Durchschlagskraft. Viele Chancen wurden überhastet vergeben oder die starke Gästetorhüterin vereitelte sie.

Folgerichtig fielen die Tore an diesem Tag eher aus „Halbchancen“.

1-0 15. min    Lisa mit einem Hammer von halblinks unter die Latte
2-0 20. min   Catrin mit einem Flachschuss fast von der Mittellinie
3-0 25. min   Catrin mit Flachschuss aus ca. 15 m nach Rückpass von Dana
4-0 31. min    Helen mit einem Abstauber nachdem Catrins Schuss von der Torfrau nicht festgehalten
                         werden konnte

Positiv erwähnenswert noch die faire Aktion von Kapitän und Sturmführerin Vicky. Ein gegebenes Tor von ihr wurde wieder aberkannt nachdem sie dem Schiedsrichter sagte das sie den Ball mit der Hand berührt hatte. Danke auch an Torfrau Anna, die 60 MInuten im Regen stand und keinen Ball zu halten hatte.

Ebenso danke an die Gastgeber für den Freikaffee in der Halbzeitpause für Zuschauer und Trainer der extra von einer naheliegenden Bäckerei geholt wurde.

Gespielt haben: Anna im Tor, Catrin, Jana, Franzi, Dana, Lisa, Vicky und Helen

Fazit: viele viele Torchancen rausgespielt, aber auch fast genauso viele teilweise fahrlässig vergeben.


Bilder vom Spiel:

Kommentare deaktiviert für DJK Bad Homburg – Mittelbuchen U12 0:4

Mittelbuchen U12 – MSG Heilsberg / Vilbel 2:4

veröffentlicht in Alle,zur U12-Saison 12/13 von mibuadm am 8. Okt. 2012

Leider hat es auch diesmal nicht mit einem Sieg geklappt,
aber die Mädels haben ein gutes Spel gezeigt …

Spielbericht von Matthias:

U12 unterliegt Tabellenführer MSG Heilsberg/Bad Vilbel mit 2-4.

Mit unserer U12 und Tabellenführer Heilsberg/Bad Vilbel trafen zwei spielstarke Mannschaften aufeinander. Es hätte ein schönes Fußballspiel werden können, interessant für Zuschauer und Spielerinnen beider Seiten. Doch stand dem speziell in der 1. Halbzeit der Mann in schwarz im Weg.

Die besten Schiedsrichter sind die die man während dem Spiel kaum bemerkt. Diese Schiris waren an diesem Samstag leider alle auf anderen Sportplätzen gewesen. Was dieser Mann an Theatralik und übertriebener Selbstdarstellung vor- und während dem Spiel geboten hat spottet jeder Beschreibung.

Dazu kam noch das es speziell in der 1. Halbzeit nach fast jedem Pfiff fragende und ungläubige Gesichter gab. Aber er schaffte es beide Mannschaften zu benachteiligen.

zum Spiel:

Beide Mannschaften waren fast auf Augenhöhe. Beide spielten zwischen den Schiripfiffen einen schönen und spannenden Fußball. Es gab schöne Kombinationen und interessante Zweikämpfe. Heilsberg/Bad Vilbel war einzig vor dem Tor etwas entschlossener und abgebrühter vor dem Tor.

So gingen die Gäste nach einem Missverständniss in der MiBu-Abwehr nach 10 Minuten mit 1-0 in Führung. Den Ausgleich durch Dana verhinderte oben beschriebener Mann in schwarz zur Überraschung beider Mannschaften.
Stattdessen konnte Heilsberg/Bad Vilbel fast im Gegenzug auf 2-0 erhöhen. So ging es auch in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit konnte der Schiri seine Leistung etwas steigern und es konnte sich endlich ein Fußballspiel entwickeln. MiBu ging von Beginn an mutiger zu Werke und setzte die Gäste die ersten 10 Minuten unter Druck. Leider glückte aber nicht der Anschlusstreffer.

Mitten in die Drangperiode konnte Heilsberg das 3-0 erzielen. Als kurz darauf auch noch das 4-0 fiel, sah es kurz  aus als könnte es ein Debakel geben.

Doch die Mädels gaben in der letzten Viertelstunde noch einmal mächtig gas. Luzie konnte nach schöner Einzelleistung auf 1-4 verkürzen. Kurz darauf erzielt sie auch noch das 2-4.

Danach wackelte der Tabellenführer bedenklich, konnte aber den Sieg über die Zeit bringen.

Fazit: über weite Strecken eine sehr gute Leistung unserer jungen Truppe; mit etwas mehr Mut den Gegner noch früher zu attackieren und noch mehr Entschlossenheit vor dem Tor wäre durchaus mehr drin gewesen.

Gespielt haben: Janine im Tor, Catrin, Lisa, Dana, Luzie, Michelle, Vicky, Elina, Helen und Jana 

 

Bilder vom Spiel:

Kommentare deaktiviert für Mittelbuchen U12 – MSG Heilsberg / Vilbel 2:4

Mittelbuchen U12 – SV1930 Langenselbold POKAL 8:1

veröffentlicht in Alle,zur U12-Saison 12/13 von mibuadm am 26. Sep. 2012

Pokalsieg für unsere Mädels … 8:1 gegen Langenselbold

Spielbericht von Matthias:

 … hier der Spielbericht zu dem „grandiosen“ Spiel gestern.

 U12-Mädchen erreichen Kreispokalfinale.

 Gegen die Gast aus Langenselbold gewannen unsere U12-Mädels mit 8-1 und qualifizierten sich somit für das Kreispokalfinale imApril/Mai.

Die Mannschaft aus Langenselbold besteht erst einige Monate und haben sich entsprechend ihren Möglichkeiten wacker gegen die Niederlage gewehrt. 

Die MiBu-Mädchen haben es dem Gegner aber auch speziell in der ersten Halbzeit sehr leicht gemacht.

Fast alle hatten wohl noch die Schuhspanner in den Schuhen:-); anders lassen sich die vielen Fehlpässe, schlechten Ballannahmen, Ecken hinter das Tor und mangelndes Zusammenspiel nicht erklären.

Zudem gab es einen Rückfall in Bambini-Zeiten; wo der Ball ist rennen alle hin.

Trotzdem ging es mit einer 3-1 Führung in die Halbzeit.

Bereits nach 5 Minuten konnte Stürmerin Vicky sich durchsetzen und das 1-0 erzielen. Nach einem Kollektivschlaf erzielt Langenselbold in der 8. Minute den verdienten Ausgleich .

Danach gab es ca. 20 Minuten Rumpelfußball ehe MiBu kurz vor der Halbzeit langsam etwas besser spielte und dadurch auch das 2-1 durch Lisa  und 3-1 durch Michelle erzielte.

Nach der Pause wurde es dann von Minute zu Minute besser, es wurde endlich kombiniert und die Präzision kam ins Spiel. Bedingt durch eine bessere Raumaufteilung war dafür auch mehr Platz und dieser wurde dann auch genutzt.

Die Treffer in der zweiten Halbzeit erzielten Vicky, Catrin und  3x Dana mit einem lupenreinen Hattrick.

Gespielt haben:  Janine im Tor, Catrin, Emmely, Elina, Michelle, Helen, Vicky, Dana, Franzi, Lisa und Luzie 

 

Bilder vom Spiel:

Kommentare deaktiviert für Mittelbuchen U12 – SV1930 Langenselbold POKAL 8:1

Mittelbuchen U12 – 1. FFC Frankfurt 2:9

veröffentlicht in Alle,zur U12-Saison 12/13 von mibuadm am 24. Sep. 2012

Tja, man kann stark spielen und trotzdem verlieren … und ein bisschen Arbeit für die beiden
Trainer soll ja auch noch bleiben … 😉
Insbesondere die ersten 20 min waren aber super Mädels !

Spielbericht von Matthias:

U12 zahlt etwas Lehrgeld gegen den 1. FFC Frankfurt
Gegen die U12-Mädchen des 1. FFC gab eine nicht unerwartete, wenn auch zu hohe Niederlage.
Die MiBU-Mädels, diesmal ausschließlich mit 2001 und 2002er Jahrgang angetreten, trafen auf eine spielstarke Frankfurter Mannschaft.

Von Beginn nahmen die Gäste das Heft in die Hand und ließen den Ball gut laufen, ohne jedoch anfangs große Torgefahr auszustrahlen. Die MiBu-Mädels hielten gut dagegen und machten die Räume eng um dann bei Ballgewinn schnell zu kontern. Der erste dieser Konter führte in der 5. Minute zur 1-0 Führung. Nach Balleroberung wurde Luzie von Catrin mit einem schönen Pass in den Lauf auf die Reise geschickt und Luzie konnte flach an der herauslaufenden Torfrau einschießen. Das Spiel lief nach dem gleichen Strickmuster weiter; FRankfurt spielte und MIBu lauerte auf Konter. Nach 12 Minuten dann gar die 2-0 Führung. Luzie dribbelte sich auf der linken Seite bis zur Grundlinie durch und konnte aus fast unmöglichem Winkel zum 2-0 erhöhen. Jetzt hätte der Schiedrichter abfeifen können:-), doch es waren noch 45 Minuten zu spielen.

Unsere Mädels spielten bereits am Limit, die Frankfurterinnen konnten aber noch einen Gang zulegen. So kam was kommen mussten. Mit einem Doppelschlag in der 16. und 18. Minute konnte der FFC ausgleichen.

Unsere Mädels kämpften tapfer weiter, gerieten aber noch vor der Pause in Rückstand. Unglücklich dabei die Entstehung des 2-3. Einen verunglückten Befreiungsschlag einer Verteidigerin nahm die Torfrau mit der Hand auf und zur Überraschung aller entschied der Schiedsrichter  auf unerlaubten Rückpass. Der daraus resultierende Freistoss landete abgefälscht im Tor. Eine MInute später dann noch das 2-4.

Damit war das Spiel praktisch zur Halbzeit entschieden. ca. 10 Minuten konnte Mibu das Spiel in der zweiten Halbzeit noch offen gestalten,danach schwanden aber so langsam die Kräfte und der FFC konnte noch 5 weitere Treffer erzielen.

Danke an die Leihgabe Anna B. aus der U10 die klasse mitgespielt hat.

Fazit: 25 Minuten hat unsere sehr junge Truppe gut mitgespielt, danach setzte sich das bessere und schnellere Kombinationsspiel der Gäste durch. Ebenso müssen wir im Zweikampfverhalten noch deutlich robuster werden.

Gespielt haben: Janine im Tor, Catrin, Anna H., Lisa, Luzie, Vicky, Dana, Helen, Elina und Anna B.

 

Bilder vom Spiel:

Kommentare deaktiviert für Mittelbuchen U12 – 1. FFC Frankfurt 2:9
« vorherige SeiteNächste Seite »