FC Mittelbuchen Mädchen U8-U16

Suche

durchsuche das Archiv

Frohe Weihnachten und Alles Gute für 2012

veröffentlicht in Alle,Verschiedenes von mibuadm am 22. Dez. 2011

Liebe Spielerinnen, liebe Trainer, liebe Eltern und Fans der U8 und U10,

ich wünsche Euch ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.

2011 war für uns alle ein voller Erfolg und die tolle Arbeit von Trainern und Spielerinnen wurde

mit vielen schönen Erlebnissen belohnt.

Ich hoffe, wir können in 2012 daran anknüpfen und haben auch weiterhin viel Spaß auf und neben dem Platz.

Liebe Grüße,
Frank

PS: Erstes Training in 2012 ist am 3. Januar. Spiele dann am 7. und 8. Januar.

Hallenturnier in Büdingen (10.12.2011)

veröffentlicht in Alle,zur U10-Saison 11/12 von mibuadm am 10. Dez. 2011

Spielbericht von Gerhard

Durchwachsener Start in die Hallenrunde

Zum ersten Spieltag der Hallenrunde 11/12 trafen wir uns am frühen Samstagmorgen in Büdingen.
Durch die Erfahrungen des letzten Jahres waren die Erwartungen bei vielen Eltern nicht besonders hoch, aber es sollte besser kommen als gedacht,
aber nicht so gut wie die Trainer es erwartet haben.

Wir spielten mit einem festen Torwart (Emma) und zwei Blöcken im Wechsel : A (Lisa, Catrin, Anna H., Michelle) & B (Jana, Dana, Vicki, Anna B.).
Jeweils nach ca. 5 min wurde im Block gewechselt.

Im ersten Spiel begann Block A und das Spiel gegen die Mädchen aus Nied lief wie erwartet : Anna H. mit 2 Toren und Michelle schoßen einen hochverdienten 3:0 Auftaktsieg heraus.
Doch schon das zweiten Spiel sollte den großen Unterschied zwischen Feld & Halle darstellen. Block B begann gegen die Mädchen aus Haitz.
Die waren im letzten Feldspiel in Mibu noch mit 14:0 untergegegangen, konnten nun aber nach einem riskanten Dribbling von einem unserer Mädels vor dem eigenen Tor mit 1:0 in Führung gehen
und diese die restlichen 7 min mit Glück und Geschick verteidigen und somit verdient das Spiel gewinnen.

Im dritten Spiel stand wieder Block A zu Beginn auf dem Feld, gegen die stärkste Mannschaft vom Samstag, Schwalbach.
Auch dieses Spiel ging mit 1:0 verloren, auch hier entsprang das Gegentor einem Dribbling vor dem eigenen Tor, auch hier konnte trotz Überlegenheit der Ausgleich nicht mehr erzielt werden.
Und auch hier war der Sieg des Gegners am Ende verdient.

Gegen Niederhöchstadt begann wieder Block B und wollte wohl genau da weiter machen, wo wir die letzten zwei Spiele aufgehört hatten: erst mal in Rückstand geraten und dann dem Spiel hinterherlaufen.
Gesagt getan. Nach 5 min stand es 2:0 für Höchstadt.
Mit dem Wechsel begann dann die Aufholjagd, die diesmal belohnt wurde : Lisa mit einem Distanzschuß zum 1:2 und dann Catrin mit ungewohnten Torjägerqualitäten zum Ausgleich und kurz später zur viel umjubelten Führung. Endlich wieder gewonnen. Geht doch.

Das letzte Spiel gegen Düdelsheim begann wieder mit Block A, aber so richtig funktionieren wollte einfach nichts mehr.
Das 0:0 am Ende war schmeichelhaft und eigentlich hatte nur Emma am Spiel Spaß, die mit drei sensationellen Rettungstaten den Punkt festhielt.

Am Schluß hat man deutlich den Unterschied zwischen Feld & Halle gesehen und wenn wir am Ende zur Finalrunde fahren wollen,
müssen alle Beteiligten am 7.1. beim zweiten Spieltag in Neu-Isenburg gehörig Gas geben.

P.S. : Letztes Jahr sind wir deutlich schlechter in die Hallensaison gestartet !

Bilder von Ronald & Arnold:

Teambook der Woche in KW 50 / 2011 – U10 aus Mittelbuchen !

veröffentlicht in Alle,Verschiedenes von mibuadm am 9. Dez. 2011

Das Teambook der U10 aus Mittelbuchen ist das Teambook der KW 50/2011 bei www.fussball.de !!

Der Artikel ist über folgenden Direktlink weiterhin zu erreichen:

http://www.fussball.de/fc-mittelbuchen-ein-tolles-teambook-fuer-ein-tolles-team-/id_52138402/index

Hier der Direktlink fürs Teambook als Diashow:

http://www.fussball.de/dfb-teambook/id_52145712/tid_embedded/sid_43374220/si_0/index

U10 on Tour (beim Leistungscamp des Hessischen Fußball-Verband)

veröffentlicht in Alle,Verschiedenes von mibuadm am 7. Dez. 2011

Ein weiterer Beitrag der Rubrik „U10 on Tour“.

Wieder entdeckt von Ronald, danke !

Ein weiteres Ergebnis der wunderbaren Arbeit unserer Trainer:

http://www.hfv-online.de/der-hfv/aktuell/einzelansicht/article/2001er-maedchen-ueberzeugten-beim-ersten-leistungscamp/

(Auf das Foto clicken und nach dem Mädchen im grünen Trainingsanzug suchen :-))

U10 Heimsieg gegen Haitz (3.12.2011)

veröffentlicht in Alle,zur U10-Saison 11/12 von mibuadm am 3. Dez. 2011

Erste Bilder sind online. Leider hat sich in der 2. Halbzeit das Teleobjektiv nicht gegen den Regen durchsetzen können.

Endergbnis 14:0 für Mittelbuchen.

Spielbericht von Gerhard:

Zum letzten Feldspiel 2011 war die Mannschaft von Haitz zu Gast in Mittelbuchen und konnte in einem sehr einseitigen Spiel 14:0 geschlagen werden.

Die Mannschaft die von Kapitän Vicki auf`s Feld geführt wurde (Anna H. im Tor, Lisa & Jana in der Abwehr, Vicki, Michelle & Catrin im Mittelfeld und Helen im Sturm)
zeigte sich von der ersten Sekunde der sehr jungen Haitzer Mannschaft in allen Bereichen überlegen
und es dauerte genau 1 min bis Helen die erste gute Chance mit einem schönen Stürmertor zum 1:0 verwerten konnte.
Trotz hervorragender Chancen konnte erst Jana in der 6 min mit einem Weitschuss die Torfrau zum 2:0 überwinden.
In der 9 & 10 min dann ein Doppelschlag von Vicki, die sich zweimal sehr gut im linken Mittelfeld durchsetzen und nach schönem Zusammenspiel zum 3:0 & 4:0 vollenden konnte.
Gleich danach kamen die ersten Wechsel : Janine ging für Helen in den Sturm und Livia für Jana in die Abwehr. In der 12 min kassierten die Gäste durch ein unglückliches Eigentor das 5:0,
ehe nach 15 min zum zweiten Mal gewechselt wurde : Dana kam für Catrin & Anna B. für Vicki.
Das Spiel auf ein Tor ging unvermindert weiter, beste Chance wurden aber nicht verwertet oder von der Abwehr und der gut spielenden Torfrau abgewehrt.
In der 22 min konnte Dana nach einem Sturmlauf über die rechte Seite mit einem strammen Schuss doch noch das 6:0 erzielen.  Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause.

Zur zweiten Halbzeit stand zu Beginn folgende Mannschaft auf dem Feld : Janine im Tor, Jana & Livia in der Abwehr, Anna H., Dana & Anna B. im Mittelfeld und Vicki im Sturm.
Das Spiel sah ungefähr genauso aus wie in der ersten Halbzeit. In der 7 min konnte nach einem Eckball im Getümmel das 7:0 erzielt werden, in der 8 min ließ Anna B. das 8:0 folgen,
Livia hatte nach einem weiteren Eckball eine große Chance. In der 10 min wechselten Catrin & Helen für Livia & Jana in die Abwehr. Vicki (11 min), Anna B. (13 min) und Anna H. (14 min)
konnten noch vor dem letzten Wechsel auf 11:0 erhöhen. Dann kamen Michelle & Lisa für Dana & Anna B. Vicki erzielte in der 16 min noch ihr viertes Tor,
ehe Michelle (20 min) und Lisa (23 min) endlich auch trafen und das Endergebnis auf 14:0 hochschraubten.

Am Ende stand ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg, den sich die spielerisch und läuferisch überlegenen Mädels aus Mittelbuchen mit einem schönen Spiel mit wenigen Einzelaktionen,
aber umso mehr mit schönen Spielzügen über mehrere Stationen, vollkommen verdient haben. Acht unterschiedliche Torschützen sprechen für eine sehr geschlossene Mannschaftsleistung,
in der jede Spielerin in der Lage ist, verschiedene Positionen und Vorgaben umzusetzen.

Ein gelungener Abschluss der Feldsaison 2011.

Spielzeit :
Janine : 15 + TW
Jana : 20
Anna H. : 25 + TW
Helen, Dana, Anna B., Livia 25
Catrin : 30
Lisa, Michelle : 35
Vicki : 40

Update: Viele neue Bilder von Kerstin. Danke !

Hüttengaudi in Mittelbuchen

veröffentlicht in Alle,Verschiedenes von mibuadm am 2. Dez. 2011

Auch an dieser Stelle noch mal ein herzliches DANKESCHÖN an Beate, Gerhard und Sven
für die Finanzierung und den Bau der Hütte an unserem Sportplatz.

Natürlich gilt das DANKESCHÖN auch allen weiteren Helfern, die den Bau unterstützt haben.

Wir werden mit Sicherheit alle noch viel Freude damit haben.

U10 Freundschaftsspiel in Haitz (19.11.2011)

veröffentlicht in Alle,zur U10-Saison 11/12 von mibuadm am 19. Nov. 2011

Bei herrlichen äusseren Bedingungen gewann heute die SG Haitz gegen den FC Mittelbuchen mit 6:1.

Bilder vom Spiel:

UPDATE: Danke für weitere Bilder aus Haitz !

Spielbericht von Gerhard:

6: 1 verloren und doch zufrieden

Am 19.11. fuhren wir bei immer noch herrlichen Spätherbstwetter zum Freundschaftsspiel nach Haitz.

Der Kader bestand diesmal aber aus 5 U8er und 4 U10er. Die Startmannschaft, die unser Kapitän Jana aufs Feld führte : Laura im Tor, Leonie & Maren in der Abwehr, Dana, Jana & Anna im Mittelfeld und Lorena im Sturm. Unsere Mädels waren noch nicht richtig auf dem Feld, da nutzen die Haitzer U10er die Unerfahrenheit unsere Abwehr zum 1:0 in der 1 min. Lange Zeit zum durch schnaufen blieb aber nicht, denn die nächsten Angriffe rollten gleich wieder auf unser Tor. Nach etwa 5 min wurde das Spiel ein wenig ausgeglichener und wir  waren in der Lage auch das Haitzer Tor mal in Gefahr zu bringen, ohne das etwas Zählbares dabei heraussprang. In der 9 min konnten die Haitzer Mädels dann einen schönen Angriff zum 2:0 abschließen. Nach 10 min kam Caro für Anna  auf die rechte Seite.

Nach 15 min musste Jana verletzt das Feld verlassen, für sie ging Marlen ins Mittelfeld. Nun ging das Spiel hin und her, ohne dass weitere Tore fallen wollten. Bis zur 17 min. Leider war es das 3:0 für Haitz, dem in der 23 min noch das 4:0 folgen sollte. In der 25 min dann der Beste Angriff der jungen Mittelbuchener Mannschaft, den Lorena im Fallen in Mittelstürmermanier zum Anschlusstor vollenden konnte. Es ging also doch. Mit einem 4:1 Rückstand  ging es in die Halbzeitpause.

Nach der Pause sah die Mannschaft so aus : Leonie ging ins Tor, Marlen & Laura in die Abwehr, Caro, Jana & Dana ins Mittelfeld und Lorena wieder in den Sturm.  Das Spiel sah aus wie in der ersten Halbzeit. In der 9 min dann das 5:1 für Haitz. Nach 10 min kam Anna für Caro ins Mittelfeld und in der 15 min ging Maren für Laura in die Abwehr. Bis zur 25 min gab es Chancen auf beiden Seiten, die besseren hatten die Haitzer Mädels, zwei herrlichen Fußparaden von Leonie, einige Kabinettstückchen von Dana und es wurde deutlich das alle unsere Mädels langsam besser ins Spiel kamen.   Trotzdem konnten die Haitzer kurz vor Schluß noch auf 6:1 erhöhen.

Am Schluss gab es einen vollkommen verdienten Sieger und für uns die Erkenntnis, das unsere jüngeren Mädels ganz gut mithalten können. Aber es wurde auch ganz deutlich das es einen großen Unterschied zwischen einem Spiel der U8 und der U10 gibt. Mit etwas mehr Entschlossenheit und größerem Selbstvertrauen wäre ein etwas besseres Ergebnis möglich gewesen, für uns hatte dieses Experiment aber trotzdem seinen Zweck erfüllt.  Jeder der Spiellerinnen konnte sich beweisen und zeigen, wie nah sie an der U10 ist.

Spielzeiten :

50 min Dana, Lorena
40 min  Jana, Maren, Marlen
25 min Anna, Caro
25 Leonie + TW
15 Laura + TW

U10 on Tour bei der U12 in Haitz

veröffentlicht in Alle,Verschiedenes von mibuadm am 19. Nov. 2011

Heute hat Catrin bei der U12 mitgespielt und in Haitz einen 4:1 Auswärtssieg erzielt.

Glückwunsch und Danke an Ronald für die Bilder.

U10 Heimsieg gegen Neu Isenburg (12.11.2011)

veröffentlicht in Alle,zur U10-Saison 11/12 von mibuadm am 12. Nov. 2011

Spannende und sehr unterhalsame Partie, die 7:3 endete.

Spielbericht von Gerhard:

Das letzte Spiel der Hinrunde wurde gestern in Mittelbuchen ausgetragen und es sollte für alle Beteiligten ein aufregender Vormittag werden.

Zum Spielbeginn wurde folgende Aufstellung von unserem Kapitän Catrin auf das Feld geführt : Charlotte im Tor, Jana & Lisa in der Abwehr, Vicki, Catrin & Anna B. im Mittelfeld, Janine im Sturm.
Die Mädels waren vom Anpfiff an hellwach und kamen durch schönes Passspiel in den ersten 5 min zu Chancen im Minutentakt, die aber zum Teil sehr fahrlässig liegengelassen , zum Teil von der hervorragend spielenden Torhüterin der Isenburger vereitelt wurden.
So kam es wie es in solchen Momenten oft kommt : der erste ernste Angriff der Isenburger führte zu einem Freistoß 3 Meter zentral vor unserem Tor, der von der stark spielenden Nummer 11 ganz locker mit links unter die Latte geschossen wurde.
Das erste Gegentor der Saison, für Charlotte unhaltbar.

Relativ ungerührt machten unsere Mädels auf dem Feld aber da weiter, wo sie vor dem Gegentor aufgehört hatten : sie spielten tollen Fußball, agiertem vor dem Tor aber meist sehr glücklos.
Bis zur 10 min. Vicki tankte sich auf der für sie ungewohnten linken Seite im Mittelfeld durch alle Gegner durch um den Angriff mit einem satten Linksschuss selbst zu vollenden: 1:1.
Anschließend wurde zum ersten Mal gewechselt : Helen ging für die Torschützin auf die linke Seite, Marlen für Anna B. auf rechts.
Das Spiel ging nun von der einen auf die andere Seite, mit leichten Vorteilen für unsere Mädels.
Nach 15 min kam Lorena für Janine in den Sturm und Emma ging für Catrin ins zentrale Mittelfeld.
In der 20 min konnte unsere U8 Stürmerin Lorena dann fast im Sitzen einen Nachschuss in toller Mittelstürmermanier zum 2:1 über die Linie drücken.
Damit ging es auch in die wohlverdiente Pause.

Zur zweiten Halbzeit wechselte Janine ins Tor, Jana & Charlotte gingen in die Abwehr, Lisa, Catrin & Anna B. ins Mittelfeld und Vicki dufte endlich im Sturm beginnen.
Einen scharf vor das Tor getretenen Eckball bugsierten unsere Mädels dann ohne Gegnereinfluss zum 2:2 selbst ins Tor.
Wieder entwickelte sich ein tolles Spiel mit aufregenden Szenen auf beiden Seiten, ehe Vicki mit zwei Toren in der 7 & 13 min das Spiel scheinbar entschieden hatte.
In der 10 min kamen dann Helen für Jana & Marlen für Lisa, Catrin ließ sich in die Abwehr fallen und die zwei gingen ins Mittelfeld.
In der 15 kamen unsere zwei U8 Spielerinnen zu ihrem zweiten Einsatz, Emma ging für Vicki in den Sturm, Lorena für Anna B. ins rechte Mittelfeld.
Die Isenburger Mädels steckten nie auf und kamen in der 21 min nach einem Abwehrfehler noch einmal auf 4:3 ran.
So kurz vor Schluß stellte sich nun die Frage, noch einmal wechseln oder so weiterspielen ? Der Wechselzettel gab aber keinen Wechsel mehr her.
Also die Truppe so zu Ende spielen lassen, warum die jüngeren nicht mal unter Druck agieren zu lassen.
Nur hatten wir die Rechnung ohne den Schiedsrichter gemacht. Er hatte scheinbar so viel Spaß an dem Spiel, das er gar nicht daran dachte abzupfeifen.
Und so wurde aus den gedachten 4 min schnell 12 !
Während nun die Isenburger scheinbar konditionell und konzentrationsmäßig stark nachließen drehten unsere Mädels noch einmal auf.
Angetrieben von Catrin aus der Abwehr, mit schönen Spielzügen aus dem Mittelfeld von Marlen, Helen & Lorena und sehr gefährlich vor dem Tor unsere Emma, konnte das Ergebnis noch auf 7:3 hochgeschraubt werden : Marlen in der 2 min der 25 Minute, Helen in der 4 min und Emma mit einem trockenen Schuss ins kurze Eck in der 7 min. Dann musste auch der Schiedsrichter weiter und es erfolgte der Abpfiff.

Alle unsere Mädels, von jung bis erfahren haben ein tolles Spiel geliefert und unseren bis jetzt stärksten Gegner am Schluss nicht unverdient bezwungen.

Spielzeit :

Catrin 40 min
Jana, Lisa 35 min
Helen, Marlen 30 min
Vicki, Anna B. 25
Emma, Lorena 20 min
Charlotte 25 + TW
Janine 15  + TW

Update:

Bilder nun auch bei der TSG Neu Isenburg online:

http://www.maedchenfussball-neu-isenburg.de/spielbericht/u10-1-fc-mittelbuchen-tsg-73-8932

U10 on Tour bei der U12 in Erlensee

veröffentlicht in Alle,Verschiedenes von mibuadm am 12. Nov. 2011

Neues aus unserer beliebten Serie „U10 on Tour bei der U12“.

Heute mit Dana, Anna & Gerhard.

Die beiden Mädchen halfen tatkräftig mit, den 9:1 Auswärtssieg einzufahren.

Wie uns aus zuverlässiger Quelle berichtet wurde, war Anna auch noch mit einem Tor erfolgreich.

Glückwunsch !

Danke an Arnold für die Bilder !

Nächste Seite »