FC Mittelbuchen Mädchen U8-U16

Spielberichte / News

Suche

durchsuche das Archiv

U 12 II mit erstem Heimsieg

veröffentlicht in Alle,zur U12 II-Saison 17/18 von mibuadm am 24. Mai. 2018

Spielbericht von Rouven:

Am vergangenen Dienstag war der SV 1930 Langenselbold zu Gast in Mittelbuchen.
Bei angenehmen Temperaturen, und unter der Leitung von Giuseppe, versuchten die Mibu´s das Spiel zu machen.
Dabei rechneten sie nicht mit der Schnelligkeit der Langenselbolder Stürmerin, die der kompletten Abwehr enteilte und zum 0:1 traf.
Mibu ließ aber die Köpfe nicht hängen, und Julia konnte zum 1:1 ausgleichen.
Kurz danach zeigte Giuseppe auf den Punkt, und es gab Neunmeter für Mibu.
Julia traf humorlos zum 2:1! Das war unsere erste Führung im Spiel in der Gruppenphase.

Mibu versuchte weiter das Spiel zu machen. Dabei gelangen auch schöne Kombinationen.
Giusy und Damira ließen in der Abwehr nicht mehr viel zu, behielten die Ruhe am Ball und spielten kluge Pässe ins Mittelfeld.
Dort zeigten Josy, Nika und Diana eine große Laufbereitschaft und versuchten Julia im-mer wieder ins Spiel zu bringen.
Nach und nach kamen auch Charlotte, Mouna, Svenja und Nicole zum Einsatz, die ebenfalls alle ein tolles Spiel zeigten.

Das Spiel endete 5:2 für Mibu. Julia schnürte einen Viererpack und Charlotte erzielte ihr zweites Saisontor.

Letztendlich war der Sieg auch in dieser Höhe verdient! Am kommenden Samstag reisen die Mibus zum Auswärtsspiel zu Kickers Offenbach.

Kommentare deaktiviert für U 12 II mit erstem Heimsieg

U 12 II verliert 2:1 in Großauheim

veröffentlicht in Alle,zur U12 II-Saison 17/18 von mibuadm am 2. Mai. 2018

Spielbericht von Rouven:

Am Samstag, den 28.04.2018 waren die Mibus zu Gast in Großauheim.
Die Partie startete denkbar ungünstig, da der Gastgeber mit dem ersten Angriff das 1:0 erzielte.
Unsere Torfrau Emylia war bei dem Lupfer chancenlos.

Danach entwickelte sich ein Spiel, in dem Mibu viel versuchte, aber unglücklich agierte.
Chancen gab es auf beiden Seiten und der Gastgeber nutzte eine kurz vor der Pause eine zum 2:0.
Das war auch der Halbzeitstand.

Die zweite Halbzeit war die beste Saisonleistung der Zweiten! Einsatzwillen und Laufbereitschaft waren da und so rollten unermüdlich Angriffe auf das Tor der Gastgeber.
Giusy mit ihrer besten Saisonleistung eroberte in der Abwehr mit Diana zusammen immer wieder den Ball.
Laura, Nika, Josy, Charlotte und Svenja erspielen eine Reihe von Chancen. Latte, Pfosten oder die sehr gute Torhüterin von Großauheim standen bis zur 51. Min im Weg – und dann kam Nicole!
Sie nutze das Durcheinander im gegnerischen 16er und schoß das umjubelte Tor. Mibu machte weiter doch ein sicherlich verdientes weiteres Tor wollte nicht mehr fallen.

Beste Saisonleistung wurde leider nicht belohnt. Das können die Mibus am kommenden Samstag gegen 1930 Langenselbold dann nachholen.

Gut gespielt haben: Emylia, Diana, Giusy, Nika, Josy, Nicole, Laura, Charlotte und Svenja

Kommentare deaktiviert für U 12 II verliert 2:1 in Großauheim

U12 ist Futsal Regionalmeister

veröffentlicht in Alle,zur U12 II-Saison 17/18,zur U12-Saison 17/18 von mibuadm am 26. Feb. 2018

Bericht von Matthias:

Am gestrigen Sonntag fand die Endrunde der Hallen Futsalregionalmeisterschaft in Nidda statt.

12 Teams nahmen an der Endrunde teil, darunter MiBu mit zwei Teams.
Gespielt wurde in drei Vierergruppen, in denen sich die ersten beiden für die Zwischenrunde qualifizierten.

Für U12 MiBu2 war abzusehen, dass es verdammt schwer sein würde, die Vorrunde zu überstehen.
Gegen drei Gruppenligisten hieß es einfach nur, es den Gegnern so schwer wie möglich zu machen.
Das haben die Mädels auch weitgehend super gemacht, verloren aber dennoch.
0-3 gegen Oberursel I, 0-1 gegen Bornheim und 0-4 gegen Bad Vilbel I.

Toll gekämpft haben: Emylia, Svenja, Diana, Giusy, Josy, Charlotte und Lena

Für U12 MiBu1 war die Zielsetzung, zumindest die Zwischenrunde zu erreichen und dann mal schauen was noch geht.

Im ersten Spiel gegen Rodgau stotterte der Motor noch ein wenig und es gab ein wenig berauschendes 0-0.

Im zweiten Spiel gegen Neuses/Gelnhausen sprang der Motor ein wenig an und durch einen Treffer von Laura 
gewannen die Mädels mit 1-0

Im letzten Gruppenspiel kam der Motor so langsam in Fahrt. Oberursel II wurde deutlich mit 4-0 besiegt.

Tore: 2x Laura, 1x Carina, 1x Alina

Somit qualifizierten sich die Mädels als Gruppenerster für Zwischenrunde.

In der Zwischenrunde wurde in zwei 3er-Grupen gespielt und die Sieger der Gruppen qualifizierten sich direkt für das Endspiel.

Im ersten Spiel gegen Oberursel I zeigten unsere Mädels ihre beste Turnierleistung.
Hochverdient siegten sie mit 2-0. Tore Laura und Lisa

Nachdem Oberursel mit 1-0 gegen Westerfeld gewann, hätte sogar eine Niederlage mit einem Tor Unterschied für den Finaleinzug gereicht.
Es wurde aber nicht taktiert, sondern weiterhin voll auf Angriff gespielt.

Viele Chancen wurden liegengelassen, dennoch verdient mit 1-0 gewonnen. Tor Carina

Im Finale erwartete uns der Dauerrivale Bad Vilbel.
Es trafen die beiden besten Turniermannschaften aufeinander und es entwickelte sich ein sehr gutes, spannendes und ausgeglichenes Endspiel.
Bad Vilbel ging nach sechs Minuten in Führung. Eine Minute später konnte Laura ausgleichen.

Dabei blieb es.

Der Regionalmeister musste im Sechsmeterschießen ermittelt werden.

Drei Schützinnen aus jedem Team durften ran.

Bad Vilbel legte los und traf 0-1
Laura glich sicher zum 1-1 aus
Julia hält 1-1
Ines trifft zu 2-1
Julia hat die Fingerspitzen am Ball, dennoch 2-2
Carina haut den Ball hoch in die Maschen und der Jubel kannte keine Grenzen

Das Team hat sich im Turnierverlauf von Spiel zu Spiel gesteigert und sich den verdienten Lohn abgeholt.

Starke Torfrau, super Defensivleistung des Teams (nur ein Gegentor zugelassen) und offensiv war man immer brandgefährlich.

Und ganz ganz wichtig, von der Auswechselbank kam auch noch sehr viel Qualität rein, sodass man nie einen Leistungsabfall befürchten musste.

Starkes Team!!!!!

Sieger sind: Julia, Lisa, Ines, Laura V., Carina, Carlotta, Alina, Alex und Sina

Kommentare deaktiviert für U12 ist Futsal Regionalmeister

U10 erreicht Finalrunde bei Futsal Regionalmeisterschaft in Bad Homburg

veröffentlicht in Alle,zur U12 II-Saison 17/18 von mibuadm am 29. Jan. 2018

Spielbericht von Rouven

Jugend forscht!

Am Sonntag nahmen die U10er Mibus bei der Rückrunde der Futsal Regionalmeisterschaft in Bad Homburg teil.
Dabei konnten auch Clara, Hannah, Aylin und Laura aus der U8 viel Spielpraxis sammeln.
Jugend forscht war angesagt in der Sporthalle in Bad Homburg!

Torfrau Emylia stand gegen Eschersheim und Rodgau im Dauerbeschuss. Dabei war sie in den eins gegen eins Duellen kaum zu überwinden.
Lena war der Fels in der Brandung und konnte die Angriffe häufig ablaufen.
Im Mittelfeld spielte die unermüdliche Nika, die immer wieder versuchte Gegenangriffe einzuleiten und die Abwehr zu entlasten.
Das waren sehr starke Leistungen der verbliebenen 10er Mädels!

Je länger das Turnier dauerte, desto mehr nahmen auch die U8er Mädels an den Spielen teil.
Mit zunehmender Dauer versuchten sie, in die Zweikämpfe zu kommen und den Ball zu erobern.
Das gelang immer besser! Wie gesagt, es ging auch darum Erfahrung zu sammeln.

Eine besondere Erfahrung machte Aylin im letzten Spiel. Mit einem genialen Hackentrick ging sie an zwei sichtlich verdutzen Gegenspielerinnen vorbei
und steuerte auf das Tor zu. Leider wurde sie eben von diesen Gegenspielerinnen wieder eingeholt und kam dann zu Fall.
Dabei holte sie sich eine blutige Nase ab. Kopf hoch – das war ganz stark gemacht!

Als Torschützen konnte sich Nika beim 1:0 Sieg gegen Bad Vilbel 2 auszeichnen.
Lena erzielte den zwischenzeitlichen Ausgleich beim 1:4 gegen Rodgau.
Das Spiel gegen Oberursel 2 endete 0:0 und die Spiele gegen Oberhessen und Eschersheim gingen leider verloren. 

Damit konnten sich die Mibus mit einem dritten Platz und mit 12:11 Toren für die Finalrunde am 24. Feb. 2018 in Nidda qualifizieren.

Trainer, Betreuer und Eltern waren sehr stolz auf die gezeigten Leistungen. Wir freuen uns auf die Endrunde.

Bilder von Thomas:

Kommentare deaktiviert für U10 erreicht Finalrunde bei Futsal Regionalmeisterschaft in Bad Homburg

U 12 II bei der Futsal Regionalmeisterschaft in Bad Vilbel

veröffentlicht in Alle,zur U12 II-Saison 17/18 von mibuadm am 22. Jan. 2018

Spielbericht von Rouven:

Am Samstag nahm die zweite U 12 von Mibu am zweiten Spieltag der Vorrunde der Futsal Regionalmeisterschaft in Bad Vilbel  teil. 

Im ersten Spiel ging es gegen die MSG Bad Vilbel 1. Das Spiel endete 0:5.

Gegner im zweiten Spiel war die MSG Düdelsheim/Oberau. Das Spiel endete 0:4.

Im letzten Spiel war Stimmung in der Halle. Der Gegner hieß FFV Oberursel 2, und die Mibus wurden lautstark von der ersten U 12 unterstützt.
Irgendwann musste doch das erste Tor gelingen – und dann war es soweit: Leonie konnte ein Zuspiel sauber an- und mitnehmen und schloss zum vielumjubelten 1:1 ab.
Leider belohnten sich die Mibus nicht mit einem weiteren Tor. Das Spiel endete letztendlich 1:2. 

Am 25.02.2018 nehmen die U12 II an der Endrunde der Regionalmeisterschaften in Nidda teil. 

Toll gekämpft haben: Lena E, Leonie, Diana, Josy, Stella, Lena L, Nicole, Anja, Svenja, Mouna und Nika

Bilder von Thomas:

Kommentare deaktiviert für U 12 II bei der Futsal Regionalmeisterschaft in Bad Vilbel

gemischte U12 mit 4. Platz in Erbenheim

veröffentlicht in Alle,zur U12 II-Saison 17/18,zur U12-Saison 17/18 von mibuadm am 29. Dez. 2017

Spielbericht von Matthias:

Zum Jahresabschluss spielten die U12er noch beim Turnier im Erbenheim.

Es ist das etwas „andere“ Hallenturnier. Gespielt wird mit einer Rundumbande auf deutlich kleinerem Feld.

Dadurch ist es sehr eng un die Wege kurz. Daraus resultierend auch Torraumszenen und Torschüsse ohne Ende.

Alle Torhüter hatten jede Menge zu tun.

MiBu ist mit einem gemischten Team aus U12 I und U12 II angetreten.

Zwei Teams sind leider nicht zum Turnier erschienen, daher musste kurzfristig der Spielplan umgestellt werden.

Die 6 verbliebenen Teams spielzen im Modus „Jeder gegen Jeden“ den Turniersieg aus.

Es stellt sich im Turnierverlauf heraus, dass hier sechs nahezu gleichstarke Teams aufeinander trafen.

Es konnte wirklich jeder jeden schlagen.

Einziges Manko war der extrem glatte Hallenboden.

Mit dem hatten unsere Mädels speziell in den ersten beiden Spielen ganz schön zu kämpfen.

Da waren die Haltungsnoten nicht immer gut:-).

Ab dem dritten Spiel wurden die Schuhsohlen dann vor dem Spiel auf einer nassen Decke befeuchtet, was dann etwas besseren Grip zuließ.

In diesem kurzweiligen Turnier reichte es dann zu Platz 4 mit zwei Siegen und drei Niederlagen bei 6-7 Toren.

Erfreulich hierbei wie so oft die Verteilung der Tore auf fünf Mädels

(Laura M. 2 Tore, Carlotta, Laura V., Diana und Lisa je 1)

Ergebnisse:

Spiel 1. 1-3 gegen SV Erbenheim (späterer Turniersieger)
Spiel 2  1-2 gegen VfR Ilbenstadt
Spiel 3  3-1 gegen VfR Limburg
Spiel 4  1-0 gegen SV Fischbach
Spiel 5  0-1 gegen DJK/SSG Darmstadt

mit Spaß gespielt haben:  Julia (toll gehalten), Lisa, Diana, Laura V., Carlotta, Damira, Charlotte und Laura M.

Kommentare deaktiviert für gemischte U12 mit 4. Platz in Erbenheim

U12 II bei der Hallenvorrunde in Preungesheim

veröffentlicht in Alle,zur U12 II-Saison 17/18 von mibuadm am 20. Dez. 2017

Spielbericht von Rouven:

Am Sonntag den 17.12.2017 war die U 12 II zu Gast im neuen Sportpark Preungesheim, zur Hinrunde der Futsal Regionalmeisterschaften in der Halle.

Trotz der frühen Uhrzeit, mussten die Mädels gleich im ersten Spiel gegen die MSG Bad Vilbel I hellwach sein. Mibu verteidigte gut, und ließ gegen

Bad Vilbel nicht viele Chancen zu. Das Spiel endete gegen den haushohen Favoriten 0:1.

Im zweiten Spiel ging es gegen die Mädels von Oberursel II. Leider waren die Mibus nicht mehr so konzentriert wie in der ersten Begegnung.

Oberurselnutze ihre Chancen besser aus und das Spiel endete 0:2.

In der letzten Begegnung war der Gegner die MSG Düdelsheim/Oberau. Diese hatten kurz zuvor die Mannschaft von Bad Vilbel geschlagen, und wollten

jetzt den Tagessieg. So ging auch die MSG zu Beginn etwas glücklich mit 1:0 in Führung. Leider wollte es heute mit dem Tore schießen selbst nicht

klappen und so endete die letzte Partie 0:2.

Fazit: Alle elf Mädels haben in jedem Spiel gespielt, und ihre Sache sehr

ordentlich gemacht. Das Verteidigen klappt gut (Es gab keine Klatsche), und

wenn wir selber ein Tor machen, werden wir auch ein Spiel gewinnen.

Am 13.01.2018 tritt die U 12 II in Neu Ansbach beim Burkhard Mück Cup an, und am 20.01.2018 findet die Rückrunde für die U 12 II der

Regionalmeisterschaften in Bad Vilbel statt.

Am 21.01.2018 ist die U 10 (!!!) in Oberau am Start. Diese werden dann von den U8er Mädels unterstützt.

Gespielt haben: Lena E. und Emylia (abwechselnd im Tor), Diana, Charlotte,

Giusy, Damira, Nicole, Josy, Nika, Anja und Lena L.

Ich wünsche im Namen aller Betreuer und Trainer allen Mibus, deren Eltern, Geschwistern und Fans ein ruhiges und fröhliches Weihnachtsfest, und einen

guten Rutsch ins neue Jahr! Kommt alle im neuen Jahr gesund wieder und bleibt am Ball!

Bilder von Thomas

Kommentare deaktiviert für U12 II bei der Hallenvorrunde in Preungesheim

Mibu II verliert zuhause gegen Oberhessen/Nidda

veröffentlicht in Alle,zur U12 II-Saison 17/18 von mibuadm am 28. Nov. 2017

Spielbericht von Rouven:

Am Samstag den 25.11.2017 empfing die Zweite von Mibu den 1 FFC Oberhessen / Nidda in Mittelbuchen.
Mit einem Blick auf die Tabelle dachten die Mibus, dass ein Gegner auf Augenhöhe zu Besuch ist.

Leider vergassen sie dabei das ein mal eins des Fußballs, verteilten Gastgeschenke und Zweikämpfe wurden einfach nicht angenommen.
So ragte die Spielerin aus Nidda mit der Nummer 11 heraus. Sie erzielte alleine fünf Tore in der ersten Halbzeit.

Das Highlight für Mibu aber setzte Charlotte kurz vor der Halbzeitpause:
Sie konnte sich auf der linken Seite durchsetzen, und erzielte das umjubelte Anschlusstor zum 1:7.

In der zweiten Halbzeit nahm Mibu die Zweikämpfe energischer an und setzte auch eigene Akzente im Angriff.
Ein eigenes Tor wollte aber leider nicht mehr gelingen. Endstand 1:10.

Es mag sich dämlich anhören beim Endstand von 1:10, aber wir Trainer nehmen das Positive (gerade die zweiten Halbzeit) aus dem Spiel mit:

Mouna und Giusy haben ihre Sache gut gemacht und können auch Zweikämpfe,
Diana nimmt im Mittelfeld besser am Spiel teil und kann auch offensive Aktionen starten,
Charlotte weiß jetzt auch wo das Tor steht,
Nika und Svenja müssen noch ein paar Spätzle essen – Fußball spielen können sie,
und wenn Josy den Turbo zündet hält sie keiner mehr!
Und da ist noch Emylia – Im zweiten Spiel als Torfrau – eine sehr gute Leistung gezeigt (an den Gegentoren konnte sie nix machen).

Das war das Ende der Qualifikationsrunde. Jetzt geht es in der Halle weiter.

Mibu II spielte mit: Emylia, Diana, Mouna, Giusy, Charlotte, Josy, Nika und Svenja

Update, Bilder von Sabine:

Kommentare deaktiviert für Mibu II verliert zuhause gegen Oberhessen/Nidda

U12 II: Beim Spitzenreiter 3:0 verloren

veröffentlicht in Alle,zur U12 II-Saison 17/18 von mibuadm am 19. Nov. 2017

Spielbericht von Rouven:

Am Samstag, den 18.11.2017, war die zweite Mannschaft von Mibu zu Gast beim Spitzenreiter in Bad Vilbel.
Bei kühlen Temperaturen übernahm Bad Vilbel auch gleich das Kommando, und versuchte sich spielerisch Chancen zu erarbeiten.
Mibu verteidigte aber gut, nahm die Zweikämpfe an, und konnte so immer wieder die Angriffe abwehren.
Die Schüsse auf das Tor der Mibus stellten für Julia kein Problem dar.
Als alle schon fast an die Halbzeitpause dachten, schaffte Bad Vilbel das 1:0 zu erzielen.
Dies war auch der Halbzeitstand.

In der zweiten Halbzeit trat die junge Mannschaft der Mibus weiter couragiert auf und hätte sich fast belohnt.
Der Schuss von Ines klatschte an die Latte von Bad Vilbel. Das wäre fast das 1:1 gewesen – Schade.
Mit zunehmender Spieldauer ließen bei den Mibus die Kräfte nach, und Bad Vilbel konnte noch zwei Tore erzielen.

Fazit: Couragierter Auftritt gegen den Meister der Qualirunde. Josephine hat zum ersten Mal das
Trikot von Mittelbuchen getragen, und ist damit die sechste Spielerin, die diese Saison bei Mibu II
mit dem Fußball spielen begonnen hat!

Am kommenden Samstag begrüßen die Mibus dann im letzten Spiel der Qualifikationsrunde den
1 FFC Oberhessen/Nidda.

Mibu II spielte mit: Julia, Damira, Diana, Giusy, Mouna, Nika, Ines, Leonie, Nicole, und Josephine

Kommentare deaktiviert für U12 II: Beim Spitzenreiter 3:0 verloren

Mibu II verliert zuhause gegen Blau Gelb Frankfurt mit 1:2

veröffentlicht in Alle,zur U12 II-Saison 17/18 von mibuadm am 9. Nov. 2017

Am Samstag den 04.11.2017 empfing die Zweite von Mibu Blau Gelb Frankfurt in Mittelbuchen.
Bei angenehmen herbstlichen Temperaturen entwickelte sich ein Spiel mit leichten Vorteilen für den Gast aus Frankfurt.

Blau Gelb spielte dabei immer wieder ihre körperliche Überlegenheit aus, und schoss aus allen Lagen auf das Mibu-Tor.
Torfrau Julia hatte einen super Tag, und konnte sich mehrfach auszeichnen.

Frankfurt nutzte in der ersten Halbzeit zwei Unachtsamkeiten von Mibu aus, und ging mit einer 2:0 Führung in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit nahm Mibu die Zweikämpfe energischer an, und setzte Blau Gelb frühzeitig unter Druck.
Teilweise wusste sich der Gast nur mit Befreiungsschlägen ins Seitenaus zu helfen.

In der 53. Minute hatte Giusy ihren großen Auftritt! Sie setzte sich im Mittelfeld energisch durch und schloss zum 1:2 ab.
Da war dann Stimmung auf dem Sportplatz in Mittelbuchen.

Es war bis zur letzten Minute spannend, aber der Ausgleich wollte nicht gelingen.
Die Trainer waren trotzdem stolz auf die gezeigte Leistung, gerade in der zweiten Halbzeit (die ja auch 1:0 gewonnen wurde 😛 ).

Am kommenden Samstag empfängt Mibu um 10.00 Uhr den BSC Schwalbach zum vorletzten Heimspiel in diesem Jahr.

Mibu II spielte mit: Julia, Diana, Mouna, Emylia, Giusy, Leonie, Nicole, Stella, Charlotte und Svenja

Kommentare deaktiviert für Mibu II verliert zuhause gegen Blau Gelb Frankfurt mit 1:2
Nächste Seite »