FC Mittelbuchen Mädchen U8-U16

Suche

durchsuche das Archiv

U12 II: Beim Spitzenreiter 3:0 verloren

veröffentlicht in Alle,zur U12 II-Saison 17/18 von mibuadm am 19. Nov. 2017

Spielbericht von Rouven:

Am Samstag, den 18.11.2017, war die zweite Mannschaft von Mibu zu Gast beim Spitzenreiter in Bad Vilbel.
Bei kühlen Temperaturen übernahm Bad Vilbel auch gleich das Kommando, und versuchte sich spielerisch Chancen zu erarbeiten.
Mibu verteidigte aber gut, nahm die Zweikämpfe an, und konnte so immer wieder die Angriffe abwehren.
Die Schüsse auf das Tor der Mibus stellten für Julia kein Problem dar.
Als alle schon fast an die Halbzeitpause dachten, schaffte Bad Vilbel das 1:0 zu erzielen.
Dies war auch der Halbzeitstand.

In der zweiten Halbzeit trat die junge Mannschaft der Mibus weiter couragiert auf und hätte sich fast belohnt.
Der Schuss von Ines klatschte an die Latte von Bad Vilbel. Das wäre fast das 1:1 gewesen – Schade.
Mit zunehmender Spieldauer ließen bei den Mibus die Kräfte nach, und Bad Vilbel konnte noch zwei Tore erzielen.

Fazit: Couragierter Auftritt gegen den Meister der Qualirunde. Josephine hat zum ersten Mal das
Trikot von Mittelbuchen getragen, und ist damit die sechste Spielerin, die diese Saison bei Mibu II
mit dem Fußball spielen begonnen hat!

Am kommenden Samstag begrüßen die Mibus dann im letzten Spiel der Qualifikationsrunde den
1 FFC Oberhessen/Nidda.

Mibu II spielte mit: Julia, Damira, Diana, Giusy, Mouna, Nika, Ines, Leonie, Nicole, und Josephine

Kommentar hinterlassen: