FC Mittelbuchen Mädchen U8-U16

Suche

durchsuche das Archiv

U14 erreicht Regionalpokalfinale

veröffentlicht in Alle,U14-Saison 18/19,Uncategorized von mibuadm am 5. Apr. 2019

Spielbericht von Matthias:

Im Regionalpokalhalbfinale mussten unsere Mädels im Taunus bei der SG Westerfeld antreten. Gespielt wurde Donnerstag Abends bei kühlen 3 Grad und leichtem Nieselregen. Der holprige Rasenplatz wurde durch den Regen noch extrem rutschig, was einigen Spielerinnen immer wieder Standprobleme bereitete.

Gespielt wurde wieder auf ungewohntem 7er-Feld

In Halbzeit 1 begannen unsere Mädels gleich druckvoll und gingen auch bereits in der 4. Minute mit 1-0 in Führung.

Ines dribbelte drei Spielerinnen aus und traf dann ins Eck.

In der Folgezeit hatten unsere Mädels das Spiel einigermaßen im Griff.

Westerfeld kam kaum zu echten Torchancen und wir verpassten bei ein paar guten Möglichkeiten das zweite Tor nachzulegen. Somit ging es mit der verdienten 1-0 Führung in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit legte dann Westerfeld einen Zahn zu und es wurde ein echter Pokalfight mit etlichen Torchancen auf beiden Seiten. Beide Teams schenkten sich nichts – mit tollen Zweikämpfen in dem harten, aber fairen Spiel.

In der 42. Minute dann die 2-0 Führung.
Marijana tankte sich auf der rechten Seite durch und passte quer auf Nele, die dann freistehend treffen konnte.

Die vermeintlich beruhigende Führung hielt nur eine Minute.

Völlig unnötig wurden wir ausgekontert und Westerfeld konnte den Anschluss herstellen.

Bereits 5 Minuten später der Ausgleich durch Westerfeld.

Jetzt hatte Westerfeld leicht Oberwasser und das Spiel schien zu kippen.

Aber unsere Mädels nahmen den Kampf an und stemmten sich gegen die drohende Niederlage und hatten auch noch eigene gute Chancen um das Spiel zu entscheiden. Wie z.B. Laura’s Lattentreffer.

Praktisch in der Schlusssekunde hatte Westerfeld den Siegtreffer auf dem Schlappen, doch unsere Mädels warfen sich mit allem Erlaubtem rein und retteten sich in die Verlängerung.

In der Verlängerung spielten beide Teams voll auf Sieg und kamen noch zu zahlreichen Torchancen.

So verzog allein Nele in den Schlussminuten zweimal alleinstehend vor dem Tor.

Es musste das 9-Meterschießen die Entscheidung bringen.

Wir fingen an:

– Westerfelds Torfrau pariert – Stand 2:2
– Westerfeld trifft – Stand 3:2
– Laura trifft – Stand 3:3
– Julia hält – Stand 3:3
– MiBu trifft nur die Latte – Stand 3:3
– Westerfeld verschießt – Stand 3:3
– Kim trifft – Stand 3:4
– Julia hält – Stand 3:4
– Marija trifft – Stand 3:5

und ab zur Jubeltraube

Fazit: toller Pokalfight, in dem beide Teams ein Weiterkommen verdient gehabt hätten.

Und das Endspiel am 01. Mai gegen den 1.FFC Frankfurt ist ja jetzt praktisch ein Selbstläufer:-)

toll gefightet haben:  Julia, Lisa, Kim, Marijana, Ines, Nele, Marija, Carina, Charlotte, Laura und Sina

Kommentar hinterlassen: