FC Mittelbuchen Mädchen U8-U16

Spielberichte / News

Suche

durchsuche das Archiv

U12 scheidet unglücklich im Halbfinale der Regional-Hallenfutsalmeisterschaft aus

veröffentlicht in Alle,Zur U12-Saison 15/16 von mibuadm am 16. Feb. 2016

Bericht von Matthias:

Bei der Endrunde der Regional-Hallenmeisterschaft in Frankfurt-Nied konnten die U12 Mädchen absolut überzeugen.

8 Teams qualifizierten sich für die Endrunde und spielten in zwei Vierergruppen die Halbfinalisten aus.

Im ersten Spiel gegen SSG Langen waren die MiBU-Mädels weitgehend überlegen und
gewannen auch verdient mit 1-0 Treffer durch Lorena.

Das zweite Spiel gegen MSG Bad Vilbel entwickelte sich zu einem echten Krimi und war sicherlich ein Highlight
und absolute Werbung für den Mädchenfussball.
Bad Vilbel machte anfangs Dauerdruck und scheiterte entweder an der starken MIbU-Torfrau Franzi oder an sich selber.
Bad Vilbel konnte zwar  in Führung gehen, jedoch glich Emma diese postwendend wieder aus.
Gegen Ende hatten beide Teams Chancen en masse, konnten aber keine mehr verwerten.
So endete das Spiel nach großem Kampf, glücklich aber auch nicht unverdient, mit 1-1.

Im letzten Gruppenspiel gegen Oberursel hätte dann ein Unentschieden zum Erreichen des Halbfinals gereicht.

Die Mädchen versuchten aber nicht auf Remis zu spielen, sondern suchten schon die Chance zum Sieg.
Sie hatten das Spiel auch gut unter Kontrolle und gewannen verdient mit 1-0 Toren.

Im Halbfinale wartete dann die JSG Oberau/Düdelsheim. Diese gewannen alle ihre Vorrundenspiele
und waren klarer Favorit gegen uns.
Unsere Mädels fighteten leidenschaftlich und bekamen den Gegner nach anfänglichen Schwierigkeiten
immer besser in den Griff.
So endete die Partie dann torlos 0-0.
Das anschließende Siebenmeterschießen musste die Entscheidung bringen.
3 Mädchen pro Team traten an. In der ersten Serie wurden alle Siebenmeter verwandelt.
Also ging es in der gleichen Reihenfolge mit den gleichen Schützinnen weiter.
Die ersten beiden trafen wieder; dann konnte Franzi parieren, aber auch Oberaus Torfrau hielt den nächsten Schuss.
Dann traf Oberau wieder und unser letzte Schuss wurde leider gehalten.

Sehr sehr unglückliches Ausscheiden, aber es war eine tolle Leistung des Teams.

Klasse gespielt haben: Franzi, Kim, Leonie, Emma, Lorena, Michelle, Laura und Vicky

Kommentare deaktiviert für U12 scheidet unglücklich im Halbfinale der Regional-Hallenfutsalmeisterschaft aus

Kommentare sind gesperrt.