FC Mittelbuchen Mädchen U8-U16

Suche

durchsuche das Archiv

U12 gewinnt Regionalpokal-Viertelfinale

veröffentlicht in Alle,Zur U12-Saison 14/15 von mibuadm am 19. Mai. 2015

Wunderbares Spiel heute mit einer tollen Mannschaftsleistung.

Endstand gegen Bad Vilbel: 8:0

Spielbericht von Matthias:

Unerwarteter Kantersieg gegen Bad Vilbel

Im Viertelfinalspiel des Regionalpokals waren die Mädchen der MSG Bad Vilbel zu Gast.
Vor ca. 2 Monaten trennten sich beide Mannschaften im Ligaspiel 1:1 Unentschieden.
Somit war ein spannendes und ausgeglichenes Spiel zu erwarten.
Bad Vilbel spielte auch exakt mit den gleichen Spielerinnen wie im Ligaspiel und bei uns musste
Kapitänin Anna leider kurzfristig passen, weil sie sich nicht gut fühlte.

Die Vorzeichen deuteten also keinesfalls darauf hin, was sich in den kommenden 60 Minuten abspielen sollte.

Diese 60 Minuten hätte ich gerne auf Video.

Laufbereitschaft, Einsatzwille, Zweikampfstärke, druckvolles Spiel nach vorne, guter Torabschluss.
Alles dies war bei unseren Mädels von der ersten bis zur letzten Minute bei allen vorhanden.

Bad Vilbel wollte oder konnte dieser geschlossenen Mannschaftsleistung unserer Mädels an dem Tag einfach nichts entgegen setzen.

Tor: Franzi im Tor wenig geprüft aber absolut sicherer Rückhalt

Defensive: grandiose Leistung von Marlen und Wibke; beide haben heute wohl alle Zweikämpfe gewonnen
und zudem noch viele Angriffe eingeleitet. Marie-Elaine im defensiven Mittelfeld hat perfekt alle Löcher gestopft und war Taktgeber im Mittelfeld

Offensive:  Celina und Miriam immer wieder mit viel Zug zum Tor und stets torgefährlich; zudem beide auch sehr defensivstark
Anika endlich wieder in Topform; laufstark, Bad Vilbels Abwehr bekam sie überhaupt nicht in den Griff;
sensationelles Tor zum 3-0 mit einem ca. 100 km/h Hammer mit links diagonal in den Winkel

unsere Bank: Lorena war der perfekte Joker; 2x eingewechselt und drei Tore erzielt
Nevena sehr einsatz- und spielfreudig im Mittelfeld;
Maren gewohnt cool und sicher in der Abwehr

Tore: 3x Lorena, 2x Anika, 2x Celina, 1x Miriam

Es war ein einfach tolles Spiel unserer Truppe.

Aber das Spiel ist jetzt schon wieder Geschichte und im Halbfinale wartet ein weiterer schwerer Gegner mit Wiking Offenbach.
Dort werden die Mädels wieder zu 100% gefordert sein. Mit nur 70 oder 80% Leistung wird man dort nicht bestehen können.

Spieltermin vermutlich Pfingstmontag in Offenbach; Uhrzeit noch offen

Noch mal zum Nachlesen: Liveticker auf Fussball.de

P1080925b

Kommentar hinterlassen: