FC Mittelbuchen Mädchen U8-U16

Suche

durchsuche das Archiv

U10 Turnier in Hammersbach

veröffentlicht in Alle,Zur U10-Saison 15/16 von mibuadm am 7. Sep. 2015

Spielbericht von Gerhard:

Guter Auftakt der neuen U10 in die Vorsaison beim Turnier in Hammersbach

Im ersten der drei Spiele waren unsere Mädels den Hammersbachern die ersten 5 Minuten deutlich überlegen ohne das zählbares dabei rauskam. Nach gut 5 Minuten konnte Lisa sich über rechts schön im Laufduell durchsetzen und den Ball vor das Tor bringen. Bevor Laura aber an den Ball kam war ein Mädel aus Hammersbach schon da und schob ihn an der Torhüterin zum 1:0 ins Tor.

Gut 3 Minuten später das zweite Tor durch Leonie, die schön in Stürmermanier einen Schuss von Laura zum 2:0 abstaubte.

Ein guter Auftakt in das Turnier, machte schon mal Spaß.

Das zweite Spiel ging dann gegen Ebsdorfergrund. 30 Sekunden waren gespielt, Nina läuft mit dem Ball auf das Tor, schießt die Torhüterin an, Leonie den Abpraller an den rechten Pfosten, Nina den nächsten Abpraller an den linken Pfosten und dann endlich im vierten Versuch ins Tor. Nach 3 Minuten können die Ebsdorfer Mädels einen Eckball nicht aus ihrem 5 Meterraum klären und Lisa erzielt das 2:0. Nur 1 Minute später wieder Gewühl im Strafraum und diesmal Ines aus kurzer Distanz ins Tor. In der 6 Minute dann ein schöner Alleigang von Laura über das halbe Feld zum 4:0.

Das sah alles gut aus.

In der 10 Minute dann das 1:4. Nele bekommt im Mittelfeld dann Ball nicht unter Kontrolle, Carlotta & Lisa sind im Laufduell dann zu zögerlich und Lena im Tor 2 Köpfe zu klein. Schön getaucht, aber noch zu kurz.

Trotzdem ein sehr gutes Spiel.

Der dritte Gegner kam dann aus Oberursel. Wie im ersten Spiel brauchten unsere Mädels einen Augenblick um sich den Gegner zurechtzulegen, dann aber rollte der Express wieder. Laura in der 3 Minute mit einem sehr schönen Torschuss zum 1:0. 5 Minuten ging es ein wenig hin und her, ehe Nele die Aktion des Spiels hatte : zentral im Mittelfeld den Ball abgefangen, mit einem 25 Meter Pass Diana in Position gebracht, Ballannahme, Schuss, 2:0. Schöner kann man ein Tor nicht vorbereiten.

Dann musste Lena im Strafraum noch einmal eingreifen. In Torhüter Manier einfach vor den Ball geworfen, Hand drauf, Käse vom Tisch. Gut gemacht.

Am Schluss 3 Spiele, 8 Tore, 1 Gegentor, 3 mal gut bis sehr gut gespielt, Ball laufen gelassen, Dribblings gesucht, Torchancen erspielt und genutzt, meistens die Positionen gehalten und das alles fast ohne Training. Das verspricht einiges für die kommende Saison.

Sehr gut gespielt haben : Lena im Tor, Ines & Nele in der Abwehr, Laura, Nina & Lisa im Mittelfeld, Leonie im Sturm, Einwechselspieler Carlotta, Svenja, Damira, Diana

Bilder von Thomas:

Kommentar hinterlassen: