FC Mittelbuchen Mädchen U8-U16

Suche

durchsuche das Archiv

U10 Saisonauftakt Hinrunde in Neu-Isenburg 31.08.2013

veröffentlicht in Alle,zur U10-Saison 13/14 von mibuadm am 31. Aug. 2013

Ein erfolgreicher Start in die Hinrunde.

Selbstbewusst und gut gelaunt gings (auch für uns Eltern) mit viel Spaß in die neue Saison.

Unser erstes Punktspiel wurde mit 8:0 gewonnen – Bravo !

Der ausführliche Spielbericht von Gerhard folgt weiter unten.

DSC_3831

DSC_3832

Wer gerne das eine oder andere original Bild haben möchte, einfach melden.

 …und hier der offizielle Spielbericht von Gerhard…

Sehr guter Start in die Saison

Zum ersten Spiel der Saison ging es zum Auswärtsspiel nach Neu-Isenburg, dem stärksten Gegner der letzten zwei Jahre. Die neue Isenburger Mannschaft besteht aber vor allem aus sehr jungen, noch unerfahrenen Spielerinnen.

Kapitän Alena führte zum Anpfiff folgende Mannschaft auf das Feld : Franzi im Tor, Alena & Maren in der Abwehr, Emma links, Caro zentral & Leonie rechts, Lorena im Sturm.

Von der ersten Minute übernahmen unsere Mädels die Initiative und berannten das Tor der Gastgeber. Nachdem die ersten zwei, drei Chancen noch liegen gelassenen worden waren konnte Emma in der 6. Minute einen Abschlag der Torhüterin abfangen, drei Gegner stehen lassen, in den Strafraum eindringen und ganz locker zum ersten Tor der Saison einschieben. Die nächsten acht Minuten die selben Szenen wie vor dem ersten Tor : beste Chancen wurde nicht genutzt. Die Isenburger konnte dies aber nicht ausnützen. Maren & Alena hatten hinten alles fest im Griff, Franzi  musste kaum eingreifen. Nach 14 Minuten konnte Caro ähnlich wie Emma vorher drei Gegner wie Fahnenstangen um kurven und das 2:0 erzielen. Danach ging Annika in ihrem ersten Einsatz für Lorena in den Sturm. Herzlich willkommen bei uns. In der 17 Minute dann ein Gestocher am 5 Meterraum, eigentlich hat die Torhüterin den Ball schon, aber dann kullert er doch noch über die Linie zum 3:0. Kurz darauf kam noch Miriam zu ihrem ersten Pflichtspieleinsatz für Leonie auf die rechte Seite. Auch hier ein herzliches Willkommen. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in Halbzeit.

Zur zweiten Hälfte dann ein paar kleine Umstellungen : Leonie ging ins Tor, Alena & Maren blieben in der Abwehr, Emma links, Miriam ging in die Mitte, Caro nach rechts, Lorena blieb im Sturm.

Die zweite Hälfte glich der ersten : Angriff um Angriff ging Richtung Isenburger Tor, ohne das zählbares dabei heraus sprang. In der 8. Minute dann der schönste Angriff des Spiels : Emma mit tollen Dribbling über die linke Seite, Pass zur aufgerückten Alena, die steckt den Ball in den Strafraum zu Miriam, die mit dem Rücken zum Tor sich schnell dreht und zum 4:0 abschließt. Eine Minute später dann die nächste schöne Aktion. Diesmal Miriam mit gutem Pass zu Emma, 5:0.

Und wieder nur eine Minute später segelt eine Ecke zu Lorena in der Sturmmitte, auch hier eine schnelle Drehung und wieder zappelt der Ball im Netz, 6:0. Wieder ging Annika für Lorena in die Sturmmitte und 5 Minuten später konnte sie im ersten Spiel ihr erstes Tor erzielen. Pass von Miriam  und schon war der Ball drin, 7:0. Franzi ging dann für Maren in die Abwehr und das Spiel ging weiter in Richtung Tor der Gastgeber. Nach 20 Minuten wurde dann fast fliegend durch gewechselt. In der letzten Minute vor Spielende konnte dann Annika eine Ecke zu Maren verlängern, die zum 8:0 Endstand ein schob.

Über die gesamten 50 Minuten waren unsere Mädels dem jungen Gegner in jeder Hinsicht komplett überlegen, Franzi & Leonie hatten keine richtige Möglichkeit sich auszuzeichnen, Alena & Maren hatten hinten alles im Griff und mit zunehmender Spieldauer immer mehr die Möglichkeit sich nach vorne einzuschalten, Emma, Caro & Leonie zeigten im Mittelfeld einen guten Mix aus Einzelaktionen und schönem Passspiel und Lorena beschäftigte vorne alleine die gegnerische Abwehr. Miriam mit gutem Auge und sehr gutem Passspiel und Annika die sich in ihrem ersten Spiel überhaupt nicht beeindruckt zeigte machten ein sehr gutes Spiel und werden uns sicher noch viel Freude bereiten.

Ein toller Beginn der neuen Saison, der nächsten Samstag gerne bestätigt werden darf.

Kommentar hinterlassen: