FC Mittelbuchen Mädchen U8-U16

Suche

durchsuche das Archiv

U10 Saisonabschlußsieg gegen Dietzenbach

veröffentlicht in zur U10-Saison 13/14 von mibuadm am 31. Jul. 2014

Saisonabschluss in Dietzenbach

 

Nachdem gestern nach dem Spiel gegen Egelsbach der Kindersekt und das Wasser schön in Strömen geflossen sind, wollten wir uns heute mit einem tollen Spiel von unseren 2003ern verabschieden.

Und die Mädels zeigten von der ersten Minute ihre beste Saisonleistung.

Emma nach 2 Minuten scheiterte noch knapp. Zwei Minuten später erzielte Miriam dann verdient mit links das 1:0, bei dem die Torhüterin noch knapp am Ball war. Nur eine Minute später ein schöner Spielzug über Maren zu Miriam, aber leider kein Tor. In der 10 Minute dann ein langer Ball von Maren zu Laura, knapp vorbei.

In der 12 Minute pfeift der Schiedsrichter dann Handelfmeter und Miriam versenkt den Ball ganz sicher. 2:0.

In der 16 Minute wiederum Miriam mit einem Torschuss.

4 Minuten später bringt Lorena eine Ecke gut rein und Miriam verpasst nur knapp. Kurz vor dem Halbzeitpfiff noch einmal Lorena die alleine durchgeht, und Nina den Nachschuss nur knapp verpasst.

Halbzeit und eine verdiente 2:0 Führung.

Was in der ersten Halbzeit schon ganz gut ausgesehen hatte sollte in den zweiten 25 Minuten aber noch besser werden.

Das 3:0 erzielte Emma nach 2 Minuten mit einem schönen Alleingang. 3 Minuten später dann ein wunderschöner Spielzug den Lorena zu Miriam bringt, Torschuss mit links, knapp vorbei.

Nach 7 Minuten dann ein Angriffszug an dem fast die komplette Mannschaft beteiligt ist, Torschuss Lorena, kein Tor. Dafür für Dietzenbach, Freistoß, 1:3. Das dritte Freistoßtor in zwei Tagen.

Aber das können unsere Mädels schon Lange. 9 Minute, Freistoß Emma, 4:1. Super gemacht.

Kurz später wieder ein schöner Spielzug, Laura knapp vorbei.In der gleichen Minute konnten auch die Dietzenbacher Mädels zeigen, das sie gut spielen können. Schöner Angriff, Schuss, Pfosten und drin. 2:4.

Das Spiel drehte sich aber nicht. Die Mädels hat es ganz sicher in der Hand. Wiederrum ganz sicher und überlegt von hinten raus gespielt, Lorena zu Laura 5:2.

Und kam kurz vor Schluss noch zweimal Emma. Zum 6:2 einfach allein durch getankt und zum Schlusspunkt den Ball quasi von der Torauslinie mit Gewalt mit links unter die Latte gedroschen. Der musste einfach noch rein.7:2

 

Das war wirklich vom Feinsten. Alleingänge, Passspiel, kurze & lange Bälle, Tempo wenn möglich, überlegt und konzentriert über die Abwehr wenn nötig, fast alles richtig gemacht. Das Ganze Programm abgespielt, fast alles, was wir dieses Jahr im Training gemacht haben, war irgendwie zu sehen. So mach an der Linie stehen Spaß.

Danke Mädels für dieses tolle Spiel und das tolle Jahr, das wir zusammen verbracht haben.

(Spielbericht von Gerhard)

Kommentar hinterlassen: