FC Mittelbuchen Mädchen U8-U16

Suche

durchsuche das Archiv

U10 ist wieder Kreispokalsieger 2013/2014

veröffentlicht in Alle,zur U10-Saison 13/14 von mibuadm am 5. Apr. 2014

Wir gratulieren unserer Mannschaft zum verdienten Sieg.

DSC_6612

Und hier der Spielbericht von Gerhard…

Nach Hause

Mit diesem Schlachtruf ging es zum Pokalfinale gegen Bischofsheim aus der Kabine. Weder wollten die Mädels in Grün nach Hause, noch sollte der Gegner nach Hause geschickt werden. Nein, der Pokal sollte nach Hause kommen, nachdem er im letzten Jahr abhanden gekommen war und jetzt endlich wieder dahin zurück kehren sollte, wo wer hingehört. Nach Hause.

5 Minuten brauchte das Projekt dann, um richtig in die Spur zu kommen, dann konnte Alena einen Ball im Strafraum der Bischofsheimer abfangen und das 1:0 erzielen. Gut zwei Minuten später ein schöner Spielzug von Maren aus der Abwehr zu Alena im Zentrum, die nach rechts auf Lorena legt und die wiederum den Ball im Strafraum quer auf Emma schiebt und die locker den zweiten Treffer erzielt. In der neunten Minute dann für Bischofsheim eher unglücklich das dritte Gegentor. Lorena schießt von rechts auf das Tor, die sonst sehr gute spielende Torhüterin lässt den Ball durchrutschen und Emma schiebt zum 3:0 ein. In der 14 Minute treibt Alena den Ball durch das Zentrum, jetzt Lorena im richtigen Moment im Strafraum ein, 4:0. In der Zwischenzeit wird durch gewechselt. Allesia, Mariela & Kim kommen, der Druck auf das Tor des Gegners bleibt. Trotzdem dauert es jetzt bis zur 24 Minute zum nächsten Treffer. Maren tankt sich durch die gegnerische Mannschaft, spielt Emma sauber an, 5:0. Halbzeit.

Die zweite Halbzeit begann wie die erste. 7 Minuten brauchten die Mädels zum nächsten Treffer. Wie beim ersten Tor konnte Alena schon im Strafraum Druck auf den Gegner aufbauen, den Ball erobern und das nächste Tor erzielen. Nur eine Minute später auch schon das nächste. Lorena bringt  den Ball von links mit links schön in den 16er und Alena erzielt, auch mit links das 7:0. Jetzt ging es Schlag auf Schlag. Den 8 Treffer konnte Lorena in der 9 Minute dann wieder selbst erzielen. Die Zeit des Wechseln begann. Der Spielfluss blieb, die Effektivität vor dem Tor ließ ein bisschen nach. Trotzdem ein Spiel auf ein Tor. Nach 16 Minuten dann das 9:0. Nur eine Minute später der 10 Treffer. Ein Schuss von Lorena ging an den linken Innenpfosten, strich die Torlinie lang und drehte sich dann doch am langen Pfosten ins Tor. Mehr oder weniger mit dem Schlusspfiff dann das schönste Tor des Tages. Lorena mit einem strammen Schuss von der 16 Meter Kante zum 11:0 ins Tor.

Am Ende ein nie gefährdeter Sieg, beim dem aber nicht unerwähnt werden sollte, das die Bischofsheimer Mädchen nur mit 6 Spielerinnen erschienen, durch spielen mussten und nicht wechseln konnten. Dafür noch einmal recht herzlichen Dank. Viele Vereine  hätten das Spiel einfach abgegeben.

Unsere Mädels hatten auch zu sechs das Heft jederzeit in der Hand und holten vollkommen verdient den Pokal zurück.

1 Halbzeit : Leo im Tor, Laura & Maren in der Abwehr, Emma, Alena & Lorena im Mittelfeld, Allesia, Kim & Mariela als Wechselspieler

2 Halbzeit : Laure im Tor, Maren & Emma in der Abwehr, Lorena, Leo & Alena im Mittelfeld,

Allesia, Kim & Mariela als Wechselspieler

Bei beiden Halbzeiten Miriam als guter Geist an der Außenlinie.

Kommentar hinterlassen: