FC Mittelbuchen Mädchen U8-U16

Spielberichte / News

Suche

durchsuche das Archiv

U10 Heimspiel gegen Langen 7:4 am 21.09.2013

veröffentlicht in Alle,zur U10-Saison 13/14 von mibuadm am 22. Sep. 2013

Wunderbares Wetter, genau wie die erste Hälfte.  <– So fängt der Spielbericht von Klaus an 🙂

Alena hatte an unserem zweiten Heimspiel folgende Mannschaft auf den Platz geführt.

Franziska, Maren, Lorena, Emma,Miriam, Laura, Annina, Mariella und Nina.

IMG_8525

An einem herrlichen morgen begann alles ganz normal. Der Platz war fertig alles war vorbereitet und der Schiri kam auch pünktlich.

Unsere Gäste aus Langen hatten eine kleine Verspätung, aber dies sollte vorerst kein Problem darstellen.

Dann, wie aus heiterem Himmel ging es drunter und drüber.

Etwas mit dem Spielbericht hat nicht funktioniert, Gespräch mit Schiri und eine Lösung gefunden.

Ein Mädchen der Gäste hatte ihre Schuhe vergessen, Ersatzschuhe gesucht und gefunden, super.

Danke an Langen für die anschließende Spende.

Eine Spielerin von uns hatte die Schienbeinschoner vergessen. Papa schnell Heim gefahren und geholt.

Somit hatte der gut angefangene Morgen eine Wende erhalten welche nicht mehr so schön war.

Hektik kam auf.

Nun endlich Anpfiff:

Unsere Mädchen spielten von Anfang an einen schönen Fußball.  Gute Ballführung super Passspiele

alles vom feinsten. Somit dauerte es auch nicht lange bis das erste Tor durch Miriam erzielt wurde.

Ganze drei Minuten waren vergangen. Nach Anstoß durch unsere Gäste und Balleroberung von uns sollte es wieder drei Minuten dauern bis Miriam zum 2:0 erhöhte.

Für den dritten Treffer durch Emma wurden dann 9 Minuten benötigt. Auch hier wieder schön heraus gespielt von der Mannschaft.

Miriam erhöhte dann zum 4:0. Langen erzielte dann noch den Anschlusstreffer durch einen Freistoß.

Alle Mädchen waren bis zum ende der ersten Hälfte eingesetzt. Jede Spielerin hat das im Training erlernte gut umgesetzt und alle waren mehr wie nur Zufrieden.

In der zweiten Hälfte sah das ganze etwas anders aus.

Nach dem Seitenwechsel und einer Umstellung in unserer Mannschaft ging es es erst mal so weiter wie in Hälfte eins. Lorena erhöhte durch einen schönen Einsatz im Strafraum auf 5:1.

Jetzt sollte Langen aber zum Zug kommen.

Von außen sah es aus als wäre das Sandmännchen durch unsere reihen gegangen.

Langen verkürzte von 5:1 auf 5:2 und wurden damit immer Stärker.

Unsere Mädels haben ihre Zweikämpfe nicht mehr ganz so konsequent geführt und so kam es dann auch zum 5:3 Eine kleine Unaufmerksamkeit führte dann zum 5:4 Alle Ansprachen von draußen nutzten nicht wirklich, lediglich Franzi wollte das so nicht hinnehmen und gab sich einen Ruck für einen Alleingang vom eigenen zum gegnerischen Tor.

Da stockte unseren Fans Erstmal der Atem

Dieser Alleingang von Franzi war es dann der unsere Mädels wieder auf touren brachte.

Und weil es so schön war hatte Franzi nochmal einen Alleingang gewagt.

Somit konnte Miraim wieder zwei mal in Aktion gesetzt werden und das verdiente Endergebnis von 7:4 wurde erreicht.

Am ende des Spiel muss man sagen, unsere Mädels haben einfach alles geboten.

Klasse Fußball kurze Einschlafphase, damit es den Eltern draußen nicht langweilig wird, und dann wieder konzentrierten Fußball.

 

Und hier sehr schöne Bilder vom Spiel (mit großem Dank an Andreas)

Kommentare deaktiviert für U10 Heimspiel gegen Langen 7:4 am 21.09.2013

Kommentare sind gesperrt.