FC Mittelbuchen Mädchen U8-U16

Suche

durchsuche das Archiv

U10 gewinnt gegen Hammersbach 5:0

veröffentlicht in Alle,Zur U10-Saison 15/16 von mibuadm am 23. Nov. 2015

Spielbericht von Gerhard:

5:0 gegen Hammersbacher Bollwerk

Zu unserem 4 Heimspiel in Folge konnten wir die Mädels aus Hammersbach zum Derby begrüßen.
Das Spiel ging dann auch gleich vielversprechend los : in der 3 Minute marschierte Carlotta mit dem Ball aus der Abwehr Richtung gegnerischem Tor und hielt einfach mal drauf.
Ein schöner Schuss, aber noch ohne Ertrag.

Nur eine Minute später ein sehr guter Eckball von Laura und fast ein Kopfballtor von Nele, aber doch knapp vorbei.

Die nächsten Minuten dominierten unsere Mädels ganz klar das Spiel, ohne richtig zwingend vor dem Tor zu werden.

In der 9 Minute dann wieder eine der unzähligen Ecken von Laura schön vor das Tor gezogen und Nele dann im Nachschuss zur verdienten 1:0 Führung.

2 Minuten später einer der schönsten Spielzüge des ganzen Spiels : aus der Mitte direkt nach rechts außen gespielt, Lisa aus dem Lauf direkt in den Strafraum
und Nele musste in der Mitte nur noch den Fuß hinhalten, 2:0. Wunderbar gespielt und abgeschlossen.

Die Dominanz ging die nächsten 10 Minuten unvermindert weiter, aber das Bollwerk das 6 Hammersbacher Mädels vor dem eigenen Tor aufgebaut hatten, hielt.

Nach 21 Minuten wühlte Leonie auf der rechten Seite im Strafraum, legt den Ball schön in Mitte zurück und Nina hat keine Probleme den Ball zum 3:0 Pausenstand im Tor unterzubringen.

Die zweite Halbzeit begann wie die erste : nach 4 Minuten Ines mit einem schönen Pass nach rechts, Laura kommt aus vollem Lauf zum Abschluss, knapp vorbei.

3 Minuten später Laura außen diesmal auf Ines, die spielt in den Strafraum zu Nina und die mit aller Zeit der Welt. Schön annehmen, zurechtlegen und total abgekocht zum 4:0 einschieben. Schön gemacht, aber nicht gut verteidigt.

Nachdem Laura bei den zwei letzten gefährlichen Aktionen schon beteiligt war, gelang ihr das 5:0 dann alleine. Einen Abstoß der Torhüterin gut abgefangen und dann überlegt über die weit vor ihrem Tor stehende Keeperin den Ball ins Tor gehoben. Sehr clever und technisch fein gemacht.

Die letzte wirklich gefährliche Aktion hatte dann noch einmal Nele die sich links außen gut durchgesetzt hatte und zu einem sehr guten Torschuss kam, der aber knapp am Tor vorbei ging.

Am Ende ein vollkommen verdienter 5:0 Erfolg. Lena & Carlotta im Tor ohne einen einzigen Torschuss auf ihr Gehäuse, aber immer als Anspielstation bereit und jederzeit Herr des Strafraums, Ines & Carlotta / Lena in der Abwehr, mehr in der Hälfte der Gegner unterwegs, immer gefährlich nach vorne, immer das Spiel anschiebend, Laura, Nina & Lisa im Mittelfeld, viele gute Idee, sehr variabel, viel unterwegs, torgefährlich, Nele im Sturm, einfach da wo ein Stürmer sein muss, Damira, Svenja, Leonie & Alina, als Einwechselspieler jeweils ein guter Ersatz, konnten zeigen was sie können.

Bilder von Thomas:

Kommentar hinterlassen: