FC Mittelbuchen Mädchen U8-U16

Spielberichte / News

Suche

durchsuche das Archiv

U10 gewinnt 5:1 gegen Bad Homburg

veröffentlicht in Alle,zur U10-Saison 13/14 von mibuadm am 2. Nov. 2013

So manche gelungene Aktion brachte unseren Mädels den Sieg.

Nur am Wetter müssen wir noch arbeiten 😉

DSC_4616

Arbeitssieg gegen Bad Homburg

Zum Heimspiel gegen Bad Homburg konnte Kapitän Alena zum Anpfiff folgende Formation auf das Feld führen : Nina im Tor, Alena & Laura in der Abwehr, Emma links, Miriam zentral und Franziska rechts, Leonie im Sturm.

58 Sekunden waren gespielt, da passte Franzi von rechts schön zu Miriam und die hatte aus 12 Metern keine Mühe das 1:0 zu erzielen. Drei Minuten später versuchte Franzi es diesmal direkt mit einem Torabschluss, der Ball klatschte an den Pfosten und Leonie musste nur noch zum 2:0 eindrücken. Dann stoppte aber auch schon der Spielfluss. Viel Laufen mit Ball, unnötige Zweikämpfe, Kopf-durch-die-Wand-Fußball.

In der achten Minute wenigstens noch einmal der Anflug von Kombination. Franziska wieder über rechts mit einem Schuss / Flanke Richtung Tor, Leonie hat Glück das der Ball vom linken Innenpfosten über die Linie zum 3:0 trudelt.

Danach wieder Leerlauf von unseren Mädels. Alena wollte in der 12 Minuten nochmal die Spannung erhöhen, spielt ein Homburger Mädel vor unserem Tor schulbuchmäßig an und die fast verdutze Spielerin kann Nina zum 1:3 überwinden.

Danach plätschert das Spiel zwischen den beiden Strafräume hin & her und der Schiedsrichter pfeift pünktlich zur Halbzeit.

Als hätte es die dürftige erste Halbzeit nicht gegeben, spielten die Mädels nun endlich Fußball. Der Ball lief nun durch die Reihen, der Gegner meist nur hinterher,alle waren in Bewegung, das sah jetzt gut aus. In der 10 Minute kommt Miriam schön zentral zum Abschluss, die gute Homburger Torhüterin wert ab und Emma drischt im Fallen den Ball mit dem Vollspann in die Maschen.

Nun verliert die Homburger Torhüterin einmal komplett die Übersicht und steht zu weit neben ihrem Tor. Aber Caro kann den Vorteil nicht nutzen und den Ball im leeren Tor unterbringen. Das war schade.Kurz vor Schluss Caro dann doch noch mit ihrem Tor. Miriam erobert am eigenen Strafraum den Ball, schickt Caro rechts auf die Reise, die geht über das Ganze Feld und überwindet mit einem Schuss rechts oben in den Winkel die Torhüterin zum 5:1 Endstand.

Am Ende ein verdienter Sieg, mit einer mäßigen ersten Halbzeit in der vor allen Alleingänge vorherrschten und einer zweiten Halbzeit in der man zu jeder Zeit die fußballerische Überlegenheit unserer Mädels sehen konnten, alle in Bewegung waren und die Gäste mit guten Kombinationen in ihrer Spielhälfte beschäftigten. Anina, Kim & Lara konnten sich bei ihren Einsätzen gut in das Spiel der zweiten Hälfte einbringen und ihre Fortschritte zeigen.

Trotzdem nicht mehr als ein Arbeitssieg.

Kommentare deaktiviert für U10 gewinnt 5:1 gegen Bad Homburg

Kommentare sind gesperrt.