FC Mittelbuchen Mädchen U8-U16

Spielberichte / News

Suche

durchsuche das Archiv

Hallenturnier in Jügesheim (21.01.2012)

veröffentlicht in Alle,zur U10-Saison 11/12 von mibuadm am 22. Jan. 2012

Ronald schreibt dazu:

Mädchen sind 4. geworden, weil sie leider ein tolles Spiel um Platz 3 im Elfmeterschießen verloren.
Aber immerhin 6 Jungenmannschaften hinter uns gelassen. Respekt.

Spielbericht von Klaus:

An diesem Wochenende hat es unsere Mädchen nach Jügesheim verschlagen um sich mal mit Jungenmannschaften in der Halle zu messen.
Hier wurde, wie in den anderen Mädchenturnieren an den Wochenenden zuvor, ebenfalls mit 5 Feldspielern und einen Torwart gespielt.

Im ersten Spiel hatten wir die Jungs aus Susgo Offenthal als Gegner.
Hier konnte durch einen scharf geschossenen Eckball und mit Unterstützung von Dana das erste Tor für uns erzielt werden.
Das zweite Tor im ersten Spiel resultierte ebenfalls aus einem Eckball und konnte von Michelle verwandelt werden.
Somit hatten wir schon mal einen guten Start für das Turnier.

Im zweiten Spiel sollte es nicht ganz so einfach werden, hier hatten wir Gemaa Tempelsee2 zu bezwingen.
Diese Jungs hatten schon am Vormittag beim F-2 Turnier teil genommen und waren somit hervorragend eingespielt.
Nach einigen hin und her gelang es Helen in der Schlussphase das 1:0 für uns zu erzielen.
Dieses Tor hat Hellen mit links geschossen, einfach nur schön anzusehen.

Nach einer Stunde Pause ging es dann in das dritte Gruppenspiel gegen FC Langen.
Hier wurden die Mädchen von Anfang eingesetzt welche sich bei den Spielen zuvor für fünf Minuten auf der Bank begnügen mussten.
FC Langen wollte unbedingt den Sieg und hatten mit schnellen Spiel auch schnell das erste Tor erzielt.
Kurz vor dem Wechsel gelang dann auch noch der zweite Treffer für Langen, etwas Glücklich aber trotzdem ärgerlich.
Nach dem Wechsel haben unsere Mädchen alles daran gesetzt noch Tore zu schießen doch leider ohne Erfolg und so kam es das durch einen Konter das dritte Tor für Langen gefallen war.
Lisa hatte in diesem Spiel richtig was zu tun und hat ihre Aufgabe toll gemeistert.

Im letzten Gruppenspiel gegen JSG Kleestadt wollten unsere Mädchen unbedingt den Sieg. Drei Punkte und nach m,Möglichkeit fünf Tore Tore sollten her.
JSG Kleestadt hatte aber auch das gleiche Ansinnen und so wurde es ein Spiel mit vielen gute Szenen auf beide Seiten aber ohne Tore für beide Mannschaften.
Auch hier hatte Lisa den Kasten hervorragend sauber gehalten.
Selbst meine Tochter, die seit der F-Jugend im Tor spielt, war richtig angetan von Lisa und hatte nur positives feststellen können.
Auch vom Rest der Mannschaft war Bea sehr angetan und fand die Truppe richtig gut.

Am Ende der Gruppenphase hatten wir dann den zweiten Platz erlangt.
Somit ging es nun um den dritten Platz.

Der Gegner hier hieß Jügesheim:
Die Mädchen hatten Jügesheim bei den Gruppenspielen teilweise beobachtet und wussten um die Stärke der Mannschaft.
Hier waren unsere Mädchen voll auf der Höhe und hatten das gezeigt was sie können. Tolle Zweikämpfe gute Angriffe und so kam auch das eins zu null für Mibu.
Jügesheim wollte das natürlich nicht hinnehmen und schoss den Ausgleich.
Kurz darauf erhöhte Jügesheim auf zwei zu eins.
Hier haben sich unsere Mädchen aber nicht einschüchtern lassen und schafften noch gegen Ende der regulären Spielzeit den Ausgleich.
Diese Spiel war in meinen Augen das beste von unseren Mädchen.
Anschließend kam es dann zum 7-Meter Schießen. Hier sollten die Jungs dann doch die Oberhand behalten und gewannen dieses.

Alles im allem muss man sagen das wir uns gut präsentiert haben und das der vierte Platz absolut in Ordnung geht. Mädels das habt ihr richtig gut gemacht.
Danke für den schönen Samstag Nachmittag und das alle bis zum Schluss dabei geblieben sind.

Klaus

Und Bilder gibt es auch schon. Glückwunsch und Danke !
Update: Weitere Bilder von Petra. Dankeschön !

Kommentar hinterlassen: