FC Mittelbuchen Mädchen U8-U16

Suche

durchsuche das Archiv

U14 gewinnt Heimspiel mit 5-1

veröffentlicht in Alle,U14-Saison 18/19 von mibuadm am 5. Nov. 2018

Spielbericht von Matthias:

Nach zweiwöchiger Spielpause hatte unsere U14 den Tabellennachbarn Wiking Offenbach zu Gast.

Wie immer in der relativ ausgeglichen Gruppenliga geht das Team als Sieger vom Platz, welches mehr in das Spiel investiert.

Hauen sich unsere Mädels voll rein, können sie gegen jeden Gegner bestehen. Geben sie nur 70 oder 80% reicht es in dieser Klasse nicht.

Im Spiel gegen Wiking hatte man von Beginn das Gefühl, dass unsere Mädels an diesem Tag richtig Bock auf Fussball hatten.

Nach anfänglichem Abtasten verlagert sich das Spiel mehr und mehr in die gegnerische Hälfte.
Die Torschüsse kamen von Schuss zu Schuss näher an das Tor. In der 8. Minute scheiterte Nele dann noch am Pfosten.

In der 12. Minute dann die verdiente Führung.
Langer Abschlag von Torfrau Julia auf Nele, die sich dann mit Ball geschickt um ihre Gegenspielerin drehte und alleine aufs Tor zulaufen konnte.
Den Ball schob sie dann flach an der Torfrau vorbei ins rechte Eck.

MiBu blieb weiter überlegen, jedoch dauerte es bis zur 30. Minute bis der nächste Treffer fiel.
Nach einer Kopfballverlängerung von Nele kam Laura halbrechts völlig frei an den Ball und konnte mit einem satten Flachschuss links ins Eck zur 2-0 Halbzeitführung erhöhen.

Erfreulicherweise spielten unsere Mädels in Halbzeit 2 genauso konzentriert weiter wie in Halbzeit 1.

Folgerichtig dann noch weitere Treffer

3-0 in der 40 Minute, wiederum nach einem langen Abschlag von Julia auf Nele traf diese flach ins Eck.

4-0 in der 50. Minute: nachdem Marija vorher mehrfach gescheitert war, konnte sie sich endlich mit einem Tor belohnen.
Schön im 1 gegen 1 durchgesetzt konnte sie flach einschieben

In der 59. Minute der Ehrentreffer für Wiking nach einem Abstimmungsproblem in der Abwehr

In der 70. Minute dann noch der Treffer zum 5-1 Sieg.

Carlotta, kurzfristig nach einigen Ausfällen aus der U12 nachnominiert, krönte ihre prima Leistung im zentralenMittelfeld mit einem Treffer

Fazit: sehr konzentrierte Leistung der Defensive und variables Angriffsspiel über Außen und durch die Mitte.

Prima Mannschaftsleistung und hochverdienter Sieg

 gut gespielt haben: Julia, Sina, Kim, Lisa, Mouna, Carlotta, Laura, Nele, Alessia, Marija, Giusy und Charlotte

Kommenden Samstag geht es zur Spitzenmannschaft nach Darmstadt

Kommentar hinterlassen: