FC Mittelbuchen Mädchen U8-U16

Spielberichte / News

Suche

durchsuche das Archiv

U14 gewinnt 3-1 in Rodgau

veröffentlicht in Alle,U14-Saison 18/19 von mibuadm am 8. Apr. 2019

Spielbericht von Matthias:

Am Samstag traten die U14 Mädels zum Auswärtsspiel bei der JSK Rodgau an. Mit einem Sieg hätten sich MiBu so gaaaanz langsam Richtung Spitzengruppe schieben können, zumal wir noch einige Nachholspiele haben.

Das Spiel ging ganz gut los.
Bereits in der 7. Minute die 1-0 Führung.

Carina drang über rechts in Strafraum ein und ihr abgefälschter Schuss ging unhaltbar ins Tor.
Die Führung hielt aber nicht lange.

Bereits zwei Minuten später fiel nach einem Konter der Ausgleich.

In der 15. Minute die erneute Führung für MiBu.
Marijana wurschtelte irgendwie den Ball zu ihrer Schwester Marija, die dann flach einschiesen konnte.

Ansonsten war das Spiel in Halbzeit 1 nicht wirklich ein Augenschmaus.

Unsere Mädels standen sich bei ihren Angriffsversuchen oftmals selbst im Weg. Das Passspiel war auch sehr kompliziert. Vermutlich steckte das kraftraubende Pokalspiel vom Donnerstag doch noch in den Knochen.

So blieb es dann bei der knappen 2-1 Führung.

In Halbzeit 2 wurde der Spielaufbau etwas besser, es langte jedoch nur noch zu einem weiteren Treffer durch Laura’s Flachschuss aus 15 Metern zum 3-1 Endstand.

Fazit: so ein Spiel stuft man unter der Kategorie Arbeitssieg ein. Und damit muss man manchmal einfach auch zufrieden sein.

gespielt haben:  Julia, Lisa, Kim, Sina, Laura, Carina, Marijana, Marija, Nele, Charlotte, Tahere und Giusy

Diese Woche haben die Mädels praktisch „Europapokal“, denn am Donnerstag ist Rodgau im Nachholspiel bei uns zu Gast.

Kommentare deaktiviert für U14 gewinnt 3-1 in Rodgau

Kommentare sind gesperrt.