FC Mittelbuchen Mädchen U8-U16

Spielberichte / News

Suche

durchsuche das Archiv

U12 erreicht Platz 6 in Mainaschaff

veröffentlicht in Alle,zur U12-Saison 16/17 von mibuadm am 7. Feb. 2017

Spielbericht von Matthias:

Am Samstag reisten unsere Mädels zum Hallenturnier nach Mainaschaff.
Ziel war dieses Mal ganz klar – Spielpraxis für die Mädchen, die bisher noch nicht oder nur ganz wenig
in der Halle gespielt hatten, oder gar ganz neu dabei sind.
Von daher wurde auch nicht unbedingt der Turniersieg eingeplant:-)
 
In der Vorrunde gab es dann ein 2-0 Sieg gegen Adelsberg, sowie zwei Niederlagen
0-1 gegen Großwallstadt und 1-3 gegen Mainaschaff
 
Das Spiel um Platz 5 gegen Nauheim/ Königstädten endete 0-0 und wurde dann leider
2-3 im 7-Meterschießen verloren
 
Alles in allem verkauften sich die Mädels gut und Alessia und Nele bekamen mal wieder Spielpraxis im Tor.
 
gut gespielt haben: Alessia, Nele (1 Tor), Anina (2), Nicole, Luise, Lisa, Sina und Ciara
 
Nächsten Samstag geht es dann zur Hallenendrunde nach Nidda
Kommentare deaktiviert für U12 erreicht Platz 6 in Mainaschaff

U12 erreicht die Endrunde der Hallenfutsalmeisterschaft

veröffentlicht in Alle,zur U12-Saison 16/17 von mibuadm am 23. Jan. 2017

Bericht von Matthias:

Die U12 Mädchen konnten sich am Samstag in ihrer Qualifikationsrunde durchsetzen.
Aus der Sechsergruppe qualifizierten sich die besten Vier.

Mit vier Siegen und einer Niederlage gewannen sie Qualirunde.

Die Mädels zeigten nicht unbedingt Champagnerfußball, sah eher nach „abgezocktem“ Ergebnisfußball aus.

Ein Spiel wurde komplett vergeigt und zu Recht mit 0-3 verloren.

Die restlichen Spiele siegten die Mädels allesamt mit einem Tor Differenz.

In diesen Spielen ließen die Mädchen fast keine gegnerischen Torchancen zu und waren
immer in der Lage selbst ein Tor zu erzielen.

Nicht immer schön gespielt, aber dennoch es immer wieder probiert und letztlich Erfolg gehabt.

Die Endrunde findet am 11.02.17 in Nidda statt

Vorher spielen die Mädchen noch am 04.02.17 beim Turnier in Mainaschaff

Qualifiziert haben sich: Laura J., Alessia, Ines (1 Tor), Kim, Laura V (1)., Lisa, Nele(1) und Nina (2)

Kommentare deaktiviert für U12 erreicht die Endrunde der Hallenfutsalmeisterschaft

U12 absolvierte 3 Hallenturniere in den Ferien

veröffentlicht in Alle,zur U12-Saison 16/17 von mibuadm am 9. Jan. 2017

Berichte von Matthias:

In den Weihnachtsferien legten die U12 Mädchen nicht faul die Beine hoch, sondern waren auf drei Turnieren aktiv.

Turnier 1 am 28.12.16 in Erbenheim

Hier wurde mit Vollbande auf einem relativ kleinen Feld gespielt.

Der Auftritt der Mädels war sehr ordentlich incl. der mannschaftlich geschlossenen

Tanz- und Gesangseinlage in der Spielpause:-). Habe es leider nicht gefilmt:-(

Mit einem 2. Platz in der Vorrundengruppe wurde das Halbfinale erreicht.

Dort unterlag man unglücklich gegen MFFC Wiesbaden nach 9 Meterschießen.

gespielt haben:  Laura J., Alessia (1 Tor), Ciara, Kim (1), Laura M., Lisa, Nele (3), Nina (2)

Turnier 2 am 06.01.17 in Oberau

Hier wurde komplett nach Futsalregeln gespielt.

Bei 7 Mannschaften spielte jeder gegen jeden.

Die Mädels spielten größtenteils gut und erzielten 4 Siegen, ein Unentschieden und eine Niederlage.

mit 13 Punkten und 10-5 Toren reichte dies zu einem guten zweiten PLatz hinter Bad Vilbel, die alles gewannen.

gespielt haben: Ciara, Ines (1), Kim, Laura M., Laura V. (3), Nele (3) und Nina (3)

Turnier 3 am 08.01.17 in Egelsbach

Hier wurde wieder nach alten Hallenregeln auf große Tore gespielt.

Auch spielte bei 7 Mannschaften jeder gegen jeden.

Hier wechselten sich starke Spiele und grottenschlechte Spiele ab.

2 Siege, 2 Unentschieden und 2 Niederlagen (8 Punkte, 9-4 Tore)

reichten am Ende für Platz 4.

gespielt haben: Laura J., Alessia (2), Ines (2), Kim, Laura V. (3), Lisa und Nele (2)

 

Weiter geht es in der Halle am 21.01.17 in Bad Hamburg mit der Vorrunde der Hallenfutsalmeisterschaft

Kommentare deaktiviert für U12 absolvierte 3 Hallenturniere in den Ferien

6 verschiedene Torschützen beim Sieg der U12 gegen Erbenheim

veröffentlicht in Alle,zur U12-Saison 16/17 von mibuadm am 21. Nov. 2016

Spielbericht von Matthias:

Nach dem packenden Remis (2-2) in der Vorwoche in Dreieich waren nun die Mädchen aus Erbenheim zu Gast.

In den bisherigen Spielen war unsere Chancenauswertung durchaus ausbaubar.
Dies wollten wir gegen Erbenheim verbessern.

Die Mädels hatten auch von Beginn an Zug zum Tor und erspielten sich reichlich Torchancen.
Doch es haperte in den ersten 10 Minuten erneut an der Chancenverwertung.
MIndestens 5 Hochkaräter wurden teils leichtfertig vergeben.

Und wie es im Fussball manchmal so ist, Erbenheim kommt einmal vor unser Tor und wäre fast in Führung gegangen.

Nach 10 Minuten dann das überfällige 1-0.
Alessia konnte einen Abpraller flach ins linke Eck verwandeln.
Drei Minuten später erhöhte Lisa mit einem abgefällten Schuss auf 2-0.
Alessia, Ines und Laura V. erzielten dann die weiteren Treffer in Halbzeit eins.

Kurz vor der Pause dann ein Kuriosum im Mädchenfussball:

Anina bekam eine Zeitstrafe, nachdem sie ihrer Gegenspielerin eher unfreiwillig in die Hacken gelaufen ist
und halt „letzte Spielerin“ war. Kein böses Foul, aber Entscheidung war vertretbar.

Somit sind wir in der Fairnesstabelle letzter:-)

Der daraus resultierende Freistoss führt zum 1-5 Halbzeitstand.

In Halbzeit zwei dann ein ähnliches Bild.

Unsere Mädels schossen noch fünf Tore (Lisa, Kim, Ines, Nele und Alessia) bei einem Gegentor der Erbenheimerinnen.

Einen wahren Begeisterungssturm löste Kapitänin Kim’s Tor zum 7-1 aus, nachdem sie vorher gefühlte zehn Chancen hat liegenlassen:-)

Fazit:  schönes Spiel; gute Mannschaftsleistung unserer Mädels mit sechs verschiedenen Torschützen;
Erbenheim hat nie aufgegeben; Schiri Giuseppe war einfach klasse;

Trainer von Erbenheim hat den Spielbeginn mit Begrüßung etc. gefilmt und in Facebook gestellt (sehenswert)

super gespielt haben: Laura J., Kim, Anina, Ciara, Ines, Nina, Laura V., Laura M., Alessia, Nele und Lisa

Update: Bilder von Sabine:

Kommentare deaktiviert für 6 verschiedene Torschützen beim Sieg der U12 gegen Erbenheim

U12 zahlt beim 0-4 in Wiesbaden Lehrgeld

veröffentlicht in Alle,zur U12-Saison 16/17 von mibuadm am 10. Okt. 2016

Spielbericht von Matthias:

An diesem Samstag reisten die U12 Mädchen zum Spiel zur MFFC Wiesbaden.
Beide Teams konnten ihre bisherigen Saisonspiele alle gewinnen.
Also deutete sich eine spannende Partie an.

In den ersten 15 Minuten waren unsere Mädels sehr dominant und spielbestimmend.

Wiesbaden zog sich zurück und wir erspielten uns einige „kleinere“ Torchancen ohne jedoch richtig zwingend zu sein.

Nach 15 Minuten fand Wiesbaden immer besser ins Spiel hinein, war dann auch aggressiver und bissiger in den Zweikämpfen und auch torgefährlicher.

Unsere Mädels ließen sich von der kämpferischen Spielweise der Wiesbaderinnen mehr und mehr den Schneid abkaufen.

Wobei die Grenzen von aggressiven Zweikampfverhalten zu Foulspiel des öfteren überschritten wurde, jedoch der junge Schiedsrichter
nach einem mir unbekannten Regelwerk zu pfeifen schien.

In diesem Regelwerk gibt es auch in der eigenen Hälfte Abseits, mit beiden Händen stumpen von hinten ist völlig normal,
Tritte gegen die Füße werden erst gepfiffen wenn auch wirklich einer fällt usw.

Wiesbaden hat diesen Schirivorteil clever für sich genutzt und unsere Mädels haben aus „Angst“ vor Verletzungen das Spiel komplett aufgegeben.

Unterm Strich war der Sieg für Wiesbaden verdient, weil sie ihn einfach mehr wollten und torgefährlicher waren.
Und wir einfach zuwenig den Ball haben laufen lassen, um den Zweikämpfen aus dem weg zu gehen.

Und als Konsequenz aus so einer Zweikampfbewertung seitens des Schiedsrichters muss man den Mädels wirklich sagen,
lasst euch fallen wenn ihr gefoult werdet.

Denn sie sind leider auch ein wenig für ihre Fairness bestraft worden.

Aber auch aus so einem Spiel lernt man.

gespielt haben: Laura J., Kim, Ines, Nina, Nele, Laura V., Alessia, Lisa und Nicole

Update: Bilder von Sabine. Vielen Dank !

Kommentare deaktiviert für U12 zahlt beim 0-4 in Wiesbaden Lehrgeld

U12 gewinnt bei Hammersbach

veröffentlicht in Alle,zur U12-Saison 16/17 von mibuadm am 27. Sep. 2016

Spielbericht von Matthias:

Im ersten Auswärtsspiel der noch jungen Saison ging es für U12er Mädels zum Derby nach Hammersbach.

Hammersbach war mit zwei Siegen in die Saison gestartet und somit erwartete man ein schweres und spannendes Spiel.
Zumal beide Teams beim Vorbereitungsturnier in Hammersbach im Endspiel aufeinander trafen und Hammersbach siegreich den Platz verließ.

Aber Spiele in der Vorbereitung haben nicht immer eine volle Aussagekraft.

In der ersten Halbzeit taten sich unsere Mädels auf dem holprigen Platz in Langenbergheim noch recht schwer.
Das Passspiel klappte nur selten und in die Zweikämpfe trauten sich die Mädels auch noch nicht so richtig.
Das Spiel war eher zäh, mit leichten Vorteilen für Hammersbach, aber ohne große Torchancen.

Fast aus dem Nichts dann fast mit dem Halbzeitpfiff unsere Führung zum 1-0.
Kim spielt einen langen Ball in den Lauf von Nina, die alleine auf die Torfrau zuläuft und flach einschiebt.

Die zweite Halbzeit wurde dann deutlich besser.

Die Mädels spielten mutiger und waren lauffreudiger. Endlich wurden auch die Zweikämpfe angenommen
und gewonnen. Zwangsläufig erspielten sie sich dann eine Vielzahl an Torchancen.

In der 36. Minute dann die 2-0 Führung.

Anina konnte einen Freistoß aus ca. 18 Metern direkt verwandeln.

In der 55. Minute dann die Entscheidung.

Laura Viola hämmerte den Ball aus halbrechter Position ca. 10m vor dem Tor unhaltbar unter die Latte.

Damit krönte sie endlich ihre klasse Leistung in Halbzeit zwei, nachdem sie vorher mehrmals knapp gescheitert war.

Fazit:  nach holprigem Start wieder eine tolle geschlossene Mannschaftsleistung. Die Mädels spielen und kämpfen miteinander.

Und aufgrund der zweiten Halbzeit ein absolut verdienter Sieg.

Und Rouven kann wieder besser schlafen:-); Jetzt kann er wieder hocherhobenen Hauptes durch seine Heimat Hammersbach gehen:-)

gut gespielt haben: Laura J., Kim, Ines, Nina, Nele, Anina, Alessia, Lisa, Laura V., Chiara und Laura M.

Update: Bilder von Sabine

Kommentare deaktiviert für U12 gewinnt bei Hammersbach

U12 gewinnt zum Saisonauftakt

veröffentlicht in Alle,zur U12-Saison 16/17 von mibuadm am 19. Sep. 2016

Spielbericht von Matthias:

Die U12 Mädchen haben ihr Auftaktspiel nach hartem Kampf mit 2-1 gegen JSG Rodgau gewonnen.

Nach ordentlicher Vorbereitung, mit dem 2. Platz beim Turnier in Hammersbach und einer 0-4 Testspielniederlage gegen Dreieich ging mit einer Woche Verspätung
die Qualifikationsrunde los.

Zum Auftakt waren die Mädels aus Rodgau zu Gast.
Schon beim Turnier in Hammersbach traf man aufeinander und trennte sich 0-0.

Also war man gewarnt und es wurde ein spannendes enges Spiel erwartet, zumal Rodgau unserer jungen Truppe körperlich weitaus überlegen war.

Das Spiel gestaltete sich von Beginn an wie erwartet.
Unsere Mädels waren spielerisch etwas stärker, hatten aber Probleme sich gegen die robuste Abwehr in Szene zu setzen.

Rodgau war immer bei Distanzschüssen und Eckbällen gefährlich.

Unsere Mädels kämpften sich ins Spiel rein; Laura im Tor strahlte sehr viel Sicherheit aus und die Defensive
schaffte es, die Rodgauerinnen weitgehend aus dem eigenen Strafraum fernzuhalten.

In der 20. Minute dann die 1-0 Führung.

Ein toller Steilpass von Ines in den Lauf von Nele, die alleine auf die Torfrau zulief und flach ins Eck traf.

In der zweiten Halbzeit versuchte Rodgau mit aller Kraft das Spiel noch zu drehen, aber unsere Mädels waren bei Kontern stets gefährlich.

So fiel dann auch der Treffer zum 2-0 nach 51 Minuten.

Ballgewinn im Mittelfeld und Nina konnte fast ungehindert Richtung Tor stürmen und zur Vorentscheidung treffen.

Kurz vor Schluss konnte Rodgau noch mit einem Fernschuss verkürzen, änderte aber nicht mehr am Sieg von Mibu.

Fazit: mit einer tollen Mannschaftsleistung einen körperlich „übermächtigen“ Gegner mit Kampf und Leidenschaft bezwungen

gut gespielt haben: Laura J., Ines, Kim, Nina, Nele, Laura V., Alessia, Luise und Lisa

Update: Bilder von Sabine. Danke !

 

Kommentare deaktiviert für U12 gewinnt zum Saisonauftakt
« vorherige Seite