FC Mittelbuchen Mädchen U8-U16

Suche

durchsuche das Archiv

U14 gewinnt Kreispokal

veröffentlicht in Alle,U14-Saison 18/19 von mibuadm am 26. Sep. 2018

Spielbericht von Matthias:

Im Kreispokalendspiel trafen unsere Mädels am Sonntag auf den Ligakonkurrenten KSV Langenbergheim.
Gespielt wurde in Nidderau-Eichen.

Beide Teams standen sich schon vor einigen Wochen im Meisterschaftsspiel gegenüber.
Da gewann Langenbergheim knapp mit 2-1.

Somit wurde jetzt für das Endspiel wieder ein knappes Spiel erwartet.
Das Spiel fand bei äußerst stürmischem Wetter statt. Dies beeinflusste durchaus das Spielgeschehen.

MiBu hatte in Halbzeit 1 ordentlich Rückenwind.
Dies nutzten die Mädels nach anfänglichen Schwierigkeiten durchaus geschickt aus.
Langenbergheim wurde nach einer kurzen Abtastphase immer mehr unter Druck gesetzt und es häuften sich die Torchancen für MiBu.

In der 14. Minute dann die verdiente Führung. Marija passt zu Nele, die dann eiskalt einschoss.

In der 23. und 26. Minute dann schon so etwas wie die Vorentscheidung.

Beide Male konnte sich Nele gegen ihre Gegenspielerin durchsetzen und MiBu erhöhte auf 3-0.

Mit dem Stand ging es auch in die Halbzeit.
Unsere Mädels waren in der ersten Halbzeit läuferisch, kämpferisch und auch spielerisch bärenstark.
Die Halbzeitführung war hochverdient, zumal Torfrau Julia nicht einen Ball halten musste.

In der zweiten Halbzeit hatte dann Langenbergheim den starken Wind im Rücken.
Somit war klar, dass es jetzt etwas schwieriger werden könnte.

Das Spiel wurde ausgeglichener. Mit Windunterstützung kam Langenbergheim zu Torchancen.
MiBu konnte aber immer wieder gefährlich Kontern.

Kurz nach der Pause musste MiBu aufgrund einer Zeitstrafe 5 Minuten in Unterzahl spielen, überstand die Phase aber unbeschadet.

In der 45. Minute dann der Anschlusstreffer zum 1-3.
Jetzt stand das Spiel noch einmal kurz auf der Kippe.

In der 50. Minute konnte abermals die heute treffsichere Nele auf 4-1 erhöhen.
Dadurch war das Spiel entschieden.

Die spannendste Frage war jetzt, hält das Wetter bis zum Spielende?

Es reichte knapp. 2 Minuten nach Abpfiff öffnete der Himmel seine Schleusen.
Es konnte nicht einmal mehr ein Siegerfoto gemacht werden.

Fazit: saustarke Teamleistung, defensiv wie offensiv, und dies obwohl die Mädels am Vortag schon ein Meisterschaftsspiel hatten

Kreispokalsieger wurden: Julia, Lisa, Kim, Tahere, Laura, Ines, Marijana, Marija, Nele, Carina, Charlotte, Mouna und Giusy

Nach vier Siegen in Folge könnte es jetzt gerade so weiter gehen, aber der Lauf wird erst einmal durch die Herbstferien gestoppt.

Update, Bilder von Sabine:

Kommentar hinterlassen: