FC Mittelbuchen Mädchen U8-U16

Spielberichte / News

Suche

durchsuche das Archiv

U14 gewinnt in Niederursel

veröffentlicht in U14-Saison 19/20 von mibuadm am 2. Dez. 2019

Spielbericht von Matthias:

Am Sonntag waren unsere Mädels beim Tabellenschlusslicht Niederursel zu Gast. Vom Papier her eine klare Angelegenheit, sollte man meinen.

Jedoch gibt es dieses Jahr in Gruppenliga keinen Gegner den man locker und leicht bezwingt.
Hier muss jeder Sieg sich hart erarbeitet werden.

Schon in der Vorwoche beim knappen 1-0 Auswärtserfolg bei Blau Gelb Frankfurt hat man gesehen, dass Erfolge über vermeintliche „Kellerkinder“ geduldig erarbeitet werden müssen.

Schon beim Hinspielerfolg über Niederursel konnte man sehen, dass sie immer versuchen den Gegner über Zweikampfhärte zu bearbeiten.

Bei kalten Temperaturen war der Hartplatz anfangs noch leicht angefroren.
Dementsprechend nicht immer leicht zu bespielen.

Unsere Mädels begannen das Spiel recht angriffslustig und kamen direkt zu einigen Torchancen.

In der 8. Minute dann auch die 1-0 Führung.

Ines dribbelte sich durch die Mitte an ihren Gegenspielerinnen vorbei und traf zum 1-0.

Leider verloren unsere Mädels danach ein wenig den Faden.

Fussballerisch war die restliche erste Halbzeit nicht unbedingt ein Augenschmaus.

Einen Aufreger gab es dann doch noch als Alina allein Richtung Tor läuft und von der Verteidigerin von hinten gelegt wird.

Die gegebene gelbe Karte wäre eher glatt rot gewesen.

So ging es mit 1-0 für MiBu in die Pause.

In Halbzeit 2 suchten die Mädels dann die Entscheidung.

In der 44. Minute dann das 2-0.

Nach klugem Querpass von Alina konnte Laura freistehend einschiessen.

Nur eine Minute später der direkte Anschlusstreffer.

Unser Mittelfeld und Abwehr ließ Niederursels Spielerin nahezu ohne Gegenwehr aufs Tor laufen.

Da unsere Mädels in der Folgezeit etwas fahrlässig mit den Torchancen umging, hätte das Spiel auch noch kippen können.

Unter anderem wurde ein Handelfmeter vergeben und Josy traf freistehend nur den Innenpfosten.

Plus weitere gute Chancen.

In der 64. Minute dann die Entscheidung.

Alina wurde steil geschickt und konnte zum 3-1 Endstand verwandeln.

Fazit: Kampfspiel in dem einiger unserer Mädels mit blutigen Knien vom Platz gingen. Letztlich aber ein hochverdienter Erfolg.

gut gefightet haben: Julia, Diana, Lisa, Giusy, Laura, Ines, Alex, Alina, Carina, Stella und Josy 

Kommentare sind gesperrt.