FC Mittelbuchen Mädchen U8-U16

Spielberichte / News

Suche

durchsuche das Archiv

U12 gewinnt zuhause gegen Egelsbach

veröffentlicht in Alle,zur U12-Saison 17/18 von mibuadm am 1. Okt. 2017
Kommentare deaktiviert für U12 gewinnt zuhause gegen Egelsbach

U16 gewinnt in Rüsselsheim

veröffentlicht in Alle,zur U16-Saison 17/18 von mibuadm am 1. Okt. 2017
Kommentare deaktiviert für U16 gewinnt in Rüsselsheim

U14 gewinnt Kreispokal

veröffentlicht in Alle,zur U14-Saison 17/18 von mibuadm am 1. Okt. 2017
Kommentare deaktiviert für U14 gewinnt Kreispokal

U12 II: Viel Defensivarbeit bei der Begegnung gegen Wiking Offenbach gefragt

veröffentlicht in Alle,zur U12 II-Saison 17/18 von mibuadm am 1. Okt. 2017

Spielbericht und Bilder von Thomas:

Am Samstagvormittag spielten die Mädchen der U12 II gegen Wiking Offenbach.

In der erwartet schweren Begegnung, gerieten die Mibus von Anfang an unter starken Druck und wurden immer wieder in die eigene Spielhälfte zurückgedrängt.
Einzelne Spielzüge nach vorne scheiterten dagegen meist an der gut organisierten Abwehr der Gäste. Zur Pause lagen die Mädels bereits mit 0:6 zurück.

Auch in der zweiten Spielhälfte tat man sich gegen das spielerisch starke Team aus Offenbach schwer und alle waren mit viel Defensivarbeit beschäftigt.

Insgesamt hielten die Mädchen in der zweiten Hälfte aber besser dagegen
und so musste man sich am Ende mit 0:8 Toren gegen einen weiteren sehr starken Gegner in dieser Qualifikations-gruppe geschlagen geben.

Dennoch gut gekämpft haben: Charlotte, Damira, Diana, Giusy, Lena E., Leonie, Nicole, Nika, Stella und – zum ersten Mal dabei – Mouna

 

Kommentare deaktiviert für U12 II: Viel Defensivarbeit bei der Begegnung gegen Wiking Offenbach gefragt

Mibu U 12 II verliert deutlich in Düdelsheim

veröffentlicht in Alle,zur U12 II-Saison 17/18 von mibuadm am 24. Sep. 2017

Spielbericht von Rouven:

Am Sonntag, den  24.09.2017 waren die Mibus zu Gast bei der MSG Oberau/Düdelsheim. Bei guten äußeren Bedingungen kam Mibu gut ins Spiel.
Nach einem langen Abschlag von Lena konnte Leonie sich durchsetzen und schloss in der 2ten Minute zum umjubelten 0:1 ab. Der Schiedsrichter hätte das Spiel nun abpfeifen sollen. 😊

Jetzt erhöhte der Gastgeber den Druck auf das Tor von Mibu.

Nach 12 Minuten konnte Oberau/Düdelsheim ausgleichen. Danach ging es Schlag auf Schlag. Mit 5:1 für den Gastgeber war dann Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit konnte Mibu gut dagegen halten. Erst 10 Minuten vor Schluss konnte Oberau/Düdelsheim auf 6:1 erhöhen.
Die Mibus ließen jetzt die Köpfe hängen. Konzentration und Einsatzwillen waren nicht mehr da und so kam es zum Endstand von 9:1.

Der jungen Truppe von Mibu, mit einem Altersdurchschnitt von 10,9 Jahren, darf man keinen Vorwurf machen.
Es sind jetzt Spiele; „David gegen Goliath“. Jetzt gilt es: Kopf hoch, Mund abputzen und Trikot hoch krempeln! Kommenden Samstag ist dann die SG Wiking 03 Offenbach zu Gast!

Gespielt haben: Lena E., Damira, Leonie, Nika, Svenja, Charlotte, Alina, Anja, Nicole, Lea H. und Lena L.

Bilder von Thomas:

Kommentare deaktiviert für Mibu U 12 II verliert deutlich in Düdelsheim

U14 verliert in Haitz

veröffentlicht in Alle,zur U14-Saison 17/18 von mibuadm am 23. Sep. 2017
Kommentare deaktiviert für U14 verliert in Haitz

Gute Besserung Dana !

veröffentlicht in Alle,zur U16-Saison 17/18 von mibuadm am 23. Sep. 2017

Leider hat sich Dana im letzten U16-Spiel bei einer Rettungaktion in letzter Sekunde eine Bänderverletzung zugezogen.
Sie fällt damit für 6 Wochen aus.

Wir wünschen ihr von ganzem Herzen gute Besserung, eine schnelle Genesung und dass sie bald wieder ihre Mitspielerinnen auf dem Platz unterstützen kann.

Alles Gute, Dana !

Kommentare deaktiviert für Gute Besserung Dana !

U12: Mibu II gewinnt 3:0 gegen den SV Fischbach

veröffentlicht in Alle,zur U12 II-Saison 17/18 von mibuadm am 20. Sep. 2017

Spielbericht von Rouven:

Am Dienstag, den 19. September 2017 hatten die Mibus den SV Fischbach zu Gast. Das Spiel begann mit ca. 15 min. Verspätung, da ein Teil der Mannschaft aus Fischbach noch im Stau steckte.
So startete der Gast auch nur mit 6 Spielerinnen, was aber deren Spielfreude nicht sonderlich trübte. Die Zuschauer bekamen ein abwechslungsreiches und spannendes Spiel auf hohem Niveau zu sehen.

Beide Mannschaften erspielten sich zu Beginn Chancen. In der 12ten Minute war es dann soweit. Nele setzte sich im Zweikampf durch und erzielte das 1:0 für Mittelbuchen.
Danach hatte die Mibu-Stürmerin Pech im Abschluss und traf zwei Mal nur das Aluminium. Kurz vor der Halbzeit erzielte Leonie nach einem Fehler der Torhüterin von SV Fischbach das 2:0.

In der Halbzeit trafen auch die restlichen Gastspielerinnen ein, die noch zuvor im Stau standen.
Auch in der zweiten Halbzeit wurde auf hohem Niveau gespielt und beide Mannschaften konnten sich Chancen erarbeiten.
In der 44ten Minute konnte sich Nele erneut durchsetzen und erzielte das umjubelte 3:0.

Erster Sieg für die U 12 II auch dank der Unterstützung von Nele, Nina und Ines. Am kommenden Sonntag sind wir dann zu Gast bei der MSG Düdelsheim/Oberau.

Super gespielt haben: Lena, Diana, Giusy, Nina, Stella, Nele, Ines, Damira, Leonie, Nika und Nicole

Bilder von Thomas:

Kommentare deaktiviert für U12: Mibu II gewinnt 3:0 gegen den SV Fischbach

U16 spielt unentschieden in Dieburg

veröffentlicht in Alle,zur U16-Saison 17/18 von mibuadm am 16. Sep. 2017
Kommentare deaktiviert für U16 spielt unentschieden in Dieburg

U12 I gewinnt Heimspiel mit 7-0

veröffentlicht in Alle,zur U12-Saison 17/18 von mibuadm am 16. Sep. 2017

Spielbericht von Matthias:

Im erst zweiten Punktspiel der Qualifikationsrunde sollte gegen die Gäste der TSG Neu-Isenburg der erste Sieg her.

Gegen die körperlich unterlegenen Neu-Isenburgerinnen ließ sich das Spiel auch gut an.
Schnell nahm MiBu das Spiel in die Hand und erspielte sich die ersten guten Torchancen.

Ab Minute 5 gab es Torchancen im Minutentakt. Anfangs waren alle der Meinung, irgendwann fällt schon das Tor.
Von Minute zu Minute stellte sich aber immer mehr die Frage, wie und wer soll das Tor denn schießen ?

Unzählige Varianten wie man aus nächster Entfernung neben oder über das Tor schoss.
Hatte irgenwann schon was slapstickhaftes.

Aber die tapferen Neu-Isenburgerinnen wehrten sich auch nach Kräften.

Und so ging es tatsächlich mit 0-0 in die Pause.

Nach einer gebührenden Halbzeitansprache kam dann die Tormaschinerie doch noch in Gang.

Und am Ende gewannen die Mädels gegen die kräftemäßig nachlassenden Isenburgerinnen doch noch standesgemäß mit 7-0.

Torfilm:

1-0 32.min  Carlotta nach schöner Einzelleistung
2-0 38.min  Alex nach langem Pass von Lisa
3-0 42.min  Carlotta, wiederum nach Pass von Lisa schön nach innen gezogen und in Tor geballert
4-0 46.min  Laura V. mit platziertem Flachschuss aus 15 Metern
5-0 50.min  Laura M., erst Carlotta vor dem Tor weggegrätscht:-) und dann eingeschoben
6-0 54.min  Laura M. schön gegen drei Gegenspielerinnen durchgesetzt und getroffen
7-0 60.min  Alina, nach Pass von Lisa trocken ins Tor gezimmert.

Fazit:  wer, wie eigentlich alle, in der ersten Halbzeit beim Torschuss null Körperspannung hat,
kann kein Tor schießen. In Halbzeit 2 haben die Mädels es ja dann gezeigt, dass sie es können.

Trainer und Fans zum Wahnsinn getrieben haben:  Julia, Lisa, Alina, Carlotta, Carina,Laura V., Alex, Laura M., Sina und Anja

Bilder von Sabine:

Kommentare deaktiviert für U12 I gewinnt Heimspiel mit 7-0
« vorherige SeiteNächste Seite »