FC Mittelbuchen Mädchen U8-U16

Suche

durchsuche das Archiv

U12 gewinnt verdient in Riedberg

veröffentlicht in Alle,U12 - 2016/2017 von mibuadm am 20. Mrz. 2017

Spielbericht von Matthias:

Im Verfolgerduell spielten die U12 Mädels am Samstag bei der punktgleichen SC Riedberg.

Gespielt wurde bei windigem Wetter auf Kunstrasen.
Im Tor stand erstmals Anina, und sie hat ihre Sache sehr gut gemacht.
Auch Cemile hatte ihren ersten Einsatz in einem Punktspiel und hat dies sehr sachlich und abgebrüht gemacht.

In Halbzeit 1 war fussballerisch nicht viel los:

Riedberg kam praktisch nicht vor unser Tor, da unsere Verteidigung alle Angriffsbemühungen schon im Keim erstickte
und Torfrau Anina nahezu beschäftigungslos war.

Unsere Angriffsbemühungen waren zumeist zu umständlich und wenig zielstrebig.
Auch hat den Mädchen der Rückenwind in Verbindung mit Kunstrasen nicht behagt.
Fast sämtliche Pässe in die Spitze waren zu lang und somit leichte Beute für Riedbergs Torfrau.

Einziges Highlight der ersten Hälfte war Nina’s Freistossknaller an die Unterkante der Latte.
Der Ball war wohl vermeintlich im Tor, jedoch hatte die Torlinientechnik „Hawk-Eye“ kurzfristig einen Aussetzer.

Somit ging es mit 0-0 in die Pause.

In Halbzeit 2 war dann deutlich mehr vor beiden Toren los.

Riedberg hatte jetzt den Wind im Rücken und versuchte konsequent mit Fernschüssen zum Erfolg zu kommen.

Mit dem Rückenwind ein durchaus sinnvolles Mittel und war manchmal knifflig zu halten für Anina.
Hat sie aber jeweils super gelöst.

Unsere Mädels versuchten weiterhin mit spielerischen Mitteln zum Erfolg zu kommen.
Klappte auch ganz gut und es wurden einige Torchancen rausgespielt. Nur musste man bei manchen Torschüssen
noch ein Stück Brot hinterherwerfen so leicht wurde geschossen.

In der 40. Minute dann die verdiente Führung. Nele wurde freigespielt und lief allein auf die Torfrau zu.

Den Torschuss konnte die Torfrau nur seitlich zum Strafraumeck abwehren. Den Abpraller versenkte Lisa dann
gekonnt im linken oberen Tordreieck.

Lisa krönte mit dem Tor ihre klasse Leistung. Defensiv eine Bank und offensiv immer wieder mit Akzenten.

Müsste ich die Spielerin des Spiels wählen, wäre es dieses Mal Lisa.

In der 46. Minute dann die Vorentscheidung zum 2-0.

Nach einem klasse Doppelpass Nele – Laura V. konnte Nele völlig frei aufs Tor laufen und schloss flach ins Eck ab.

Toller Angriff!!!

Danach hatten beide Teams noch weitere Möglichkeiten.
Erst in der Nachspielzeit konnte Riedberg noch verkürzen.

Der Schiedsrichter sagte an “ nach dem Eckball pfeift er ab“; also war klar, das Spiel ist gewonnen und als gute Gäste
gönnten die Mädels den Riedbergerinnen aus dem Gewühl noch den Anschlusstreffer.

Danach wurde überhaupt nicht mehr angepfiffen.

Fazit: nach zähem Beginn hat sich dann doch das technisch bessere Spiel unserer Mädels durchgesetzt. absolut verdienter Sieg

gut gespielt haben: Anina, Lisa, Kim, Ines, Nele, Nina, Alessia, Laura V., Sina, Nicole und Cemile

nächsten Samstag ist dann im Spitzenspiel Tabellenführer Dietzenbach zu Gast 

U10 spielt 0:2 gegen Wiking Offenbach

veröffentlicht in Alle,U10 - 2016/2017 von mibuadm am 19. Mrz. 2017

Spielbericht und Bilder von Thomas:

Das Spiel hatte kaum angefangen, da gerieten die Mädchen bereits in der zweiten Minute mit 0:1 in Rückstand.
Unbeeindruckt davon konnten die Mibus danach aber mit einer kämpferisch und läuferisch guten Leistung die Begegnung lange offenhalten.

Erst kurz vor Spielschluss fiel mit dem zweiten Gegentor die Entscheidung.

Insgesamt aber eine deutliche Steigerung zum Hinspiel.

Gut gespielt haben: Alina, Anja, Carlotta, Damira, Diana, Lena E., Leo, Nika und Svenja

U14 verliert in Bornheim

veröffentlicht in Alle,U14 - 2016/2017 von mibuadm am 19. Mrz. 2017

U16 gewinnt in Oberrad

veröffentlicht in Alle,U16 - 2016/2017 von mibuadm am 19. Mrz. 2017

U16 verliert bei Eintracht Frankfurt

veröffentlicht in Alle,U16 - 2016/2017 von mibuadm am 17. Mrz. 2017

U14 verliert Regionalpokal-Viertelfinale gegen Haitz

veröffentlicht in Alle,U14 - 2016/2017 von mibuadm am 15. Mrz. 2017

U10 verliert unglücklich 3:7 gegen Fischbach

veröffentlicht in Alle,U10 - 2016/2017 von mibuadm am 13. Mrz. 2017

Spielbericht von Olaf:

Unglücklich 3:7 verloren? Hört sich erstmal komisch an, ist es aber nicht.

Unsere U10 zeigte gegen einen starken Gegner aus Fischbach ihre beste Saisonleistung.

Sie zeigten eine kämpferisch und spielerisch sehr engagierte Leistung. Es gab sehr schöne Spielzüge und Zweikämpfe zu sehen.

Wir gingen mit 1:0 durch einen schönen Schuss von Leonie mit 1:0 in Führung. Fischbach gelang kurz danach durch einen Distanzschuss das 1:1.
Das Spiel ging hin und her. Mit 1:1 ging man in die Halbzeit. Kurz nach der Halbzeit gingen wir durch Alina nach einem schönen Spielzug mit 2:1 in Führung.
Fast im Gegenzug fiel nach einer Ecke das 2:2 für Fischbach. Dann war Fischbach dran und ging mit 2:3 in Führung.
Nach einem wieder mal sehenswerten Spielzug gelang Leonie der umjubelte 3:3 Ausgleich. Jetzt waren eigentlich nur noch 2 Minuten zu spielen.
Fischbach erzielte in der letzten Minute leider doch noch den Treffer zum 3:4.

Warum der Schiedsrichter dann noch fast 7 Minuten nachspielen lassen hat, in denen dann noch 3 Treffer für Fischbach gefallen sind, vermag nur er oder seine Uhr zu sagen.

Kopf hoch Mädels, das war ein ganz tolles Spiel von Euch!

Wir bedanken uns auch bei unseren Eltern, die unsere Mädels immer toll und vor allem fair anfeuern.

Toll gespielt haben: Alex, Damira, Nika, Diana, Carlotta, Alina, Leonie, Svenja, Lena

U12 verschenkt Auswärtssieg

veröffentlicht in Alle,U12 - 2016/2017 von mibuadm am 13. Mrz. 2017

Spielbericht von Matthias:

Am Samstag spielten die U12 Mädchen auswärts bei der JSG Kassel/Bieber.

Auf Kunstrasen und bei strahlendem Sonnenschein sollte der nächste Dreier eingefahren werden.

Ein wenig holprig begannen die Mädels das Spiel. Aber nach etwa 10 Minuten wurde der Spielaufbau
geordneter und einige gute Torchancen wurden rausgespielt.

Nach 17 Minuten dann die verdiente Führung. Nach einer schönen Ballstafette ausgehend von Alessia zu Lisa,
von dort weiter zu Ines, die schön Nele bediente und Nele dann freistehend verwandelte.

Auch danach hatte die Mädels das Spiel im Griff und erhöhten in der 25. Minute auf 2-0.

Dieses mal legte Nele vor und Ines traf.

Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause. Die Führung hätte aber auch höher sein können bzw. müssen.

Auch in Halbzeit 2 dominierten die Mädels zunächst und hatten wiederum 3-4 sehr gute Chancen um das Spiel zu entscheiden.

Ab mitte der zweiten Halbzeit war der Spielfluss plötzlich dahin und die Gastgeberinnen wurden etwas mutiger.

Das Spiel war jetzt ausgeglichen, es sah jedoch nicht so aus als könnte Kassel das Spiel noch drehen.

Etwa 5 Minuten vor Schluss kam die Gastgeberinnen dann doch zurück ins Spiel.
Ein verunglückter Abstoß direkt in die Füße des Gegners leitete den Anschlusstreffer Kassels ein.

Kassel/Bieber warf jetzt alles nach vorne und unsere Torfrau Laura konnte sich noch zweimal auszeichnen.

In der zweiten Minute der Nachspielzeit dann tatsächlich noch der Ausgleich. Ein präziser Schuss von außerhalb des Strafraums rauschte flach ins Eck.

Fazit:  lange Zeit sehr ordentlich gespielt, aber wie so oft viel zu viele Torchancen liegengelassen. Dieses Mal gab es die Quittung dafür.

Oder wir sind einfach gute Gäste.
50 Minuten gut gespielt haben:  Laura J., Anina, Kim, Nele, Ines, Lisa, Alessia, Ciara und Sina

U14 verliert 0:3 in Pfungstadt

veröffentlicht in Alle,U14 - 2016/2017 von mibuadm am 13. Mrz. 2017

Mal was anderes….

veröffentlicht in Alle,Verschiedenes von mibuadm am 9. Mrz. 2017

Schöne Seite über Mädchenfußball:

http://www.maedchenfussball-blog.de/

 

Marc Stendera (Eintracht Frankfurt) bekommt die gerechte „Strafe“ für´s Lästern:

Nächste Seite »